Komfort und Sicherheit zu Hause mit der richtigen Automatisierungstechnik

Die heutige Technologie bietet eine Vielzahl von Entwicklungen bei Haushaltsgeräten, Hausgeräten, elektronischen Spielereien und technischen Geräten. Das macht jede Aufgabe einfacher und sorgt für Unterhaltung. Auch wenn es keine Computersysteme oder Roboter gibt, die jede noch so kleine Aufgabe vom Anziehen bis zum Kochen des Abendessens übernehmen, bieten Hausautomationssysteme den Menschen eine Vorstellung davon, was die Zukunft bringt. Hausautomationssysteme geben den Menschen die Möglichkeit, ihre elektronischen Geräte im Haus zu steuern, wo immer sie sind. Die Innovation kann heute alles möglich machen, wie z.B. das Einschalten der Heizung oder der Klimaanlage, das Schwenken von Überwachungskameras im Wohnzimmer oder das Aufnehmen des bevorzugten Fernsehprogramms von jedem Ort der Welt aus.

Hausautomatisierungen funktionieren durch ihre 3 Elemente. Sie bestehen aus einer Anschlusszentrale, einer strukturierten elektrischen Verdrahtung und einem Mikroprozessor, der wie ein Computersystem funktioniert. Professionelle Installateure lassen die strukturierte Verkabelung im ganzen Haus zu einer Reihe von Zentren laufen, die sich in einem Verbindungszentrum befinden. Der Kern des Hausautomationssystems (Verbindungszentrum) enthält den Mikroprozessor, der es mit einer Reihe von Knotenpunkten verbindet. Der Mikroprozessor ermöglicht es den Hausbesitzern, eine Vielzahl von elektronischen Geräten und Systemen im Haus, die mit der Zentrale verdrahtet sind, über Touchscreens, schnurlose Tastaturen und Drucktastensteuerungen über das Internet zu bedienen, wo immer Sie sich befinden. Essentieller Bestandteil dieser Systeme sind sog. Rundsteckverbinder für die Automatisierungstechnik.

Hausautomationssysteme bieten zahlreiche Möglichkeiten. In den letzten Jahren kann sie eine Geschwindigkeit von 100 Meilen pro Stunde haben und rund um die Uhr funktionieren. Die Tage scheinen viel kürzer zu sein, während die Kalender immer voller werden. Hausautomatisierungen machen lästige Arbeiten überflüssig, die einen Großteil der Zeit des Einzelnen in Anspruch nehmen. Sie können das Leben straffen.

Nun, stellen Sie sich die wichtigen Dinge vor, bevor Sie Ihr Computersystem im Büro ausschalten, melden Sie sich im Hausautomationssystem an, indem Sie auf ein Symbol klicken, können Sie Ihre Klimaanlage einschalten. Durch die elektronischen Sicherheitskameras können Sie die Aufgaben, die Sie vergessen haben, wie z.B. das Einschalten des Reinigungsgeräts und der Spülmaschine, verfolgen. Mit einem weiteren Klick auf ein Symbol können Sie beides starten.

Während Sie im Straßenverkehr gefangen sind, können Sie Ihr Smartphone nehmen und per Knopfdruck Ihren Ofen vorheizen. Unterwegs stellen Sie fest, dass es bereits dunkel ist, und mit einem weiteren Knopfdruck schaltet sich das Licht auf der Veranda automatisch ein. Wenn Sie sich Ihrer Nachbarschaft nähern, können Sie die drahtlose Fernbedienung benutzen, dann schaltet das Hausautomatisierungssystem die Beleuchtung Ihrer Garage ein und öffnet Ihre Tür, stoppt Ihre Sicherheitssysteme, beginnt, Ihre gewünschten Lieder über das Audiosystem abzuspielen, und startet Ihre Kaffeemaschine für die Zubereitung von Kaffee.

Ihre Haushaltsgeräte und Aktivitäten werden durch Ihr Hausautomationssystem stressfrei, da es eine einfachere Verwaltung jeder Aufgabe bietet.

Darüber hinaus kann das Hausautomationssystem auch Sicherheitsaufgaben übernehmen. Im Grunde genommen kann Ihr Haus und Ihr Unternehmen bewohnt erscheinen, obwohl es in Wirklichkeit leer ist. Diese Methode ist möglich, indem Sie eine Zeitschaltuhr für Ihren Fernseher und die Beleuchtung einstellen.

Einzelpersonen können entweder die festverdrahteten oder auch die drahtlosen Sicherheitssysteme verwenden. Drahtlose Empfänger, Steuerungen und Sender tragen zum Komfort des kabellosen Sensors bei. Durch die Verwendung von drahtlosen Empfängern und Sendern können Sie Sensoreinheiten schnell in- oder außerhalb Ihrer Immobile oder an schwer zugänglichen Stellen platzieren, ohne neue Leitungen zu verlegen. Kabellose elektronische Kameras können eingebaut werden, um noch nützlicher zu sein. Drahtlose Sicherheitssysteme sind einfacher zu installieren und bieten vielseitige Kontrollmöglichkeiten.

Festverdrahtete Sicherheitssysteme sind weniger kostspielig, ihre Installation kann jedoch zeitaufwändig sein. Man muss in der Lage sein, Drähte durch Wände zu verlegen, um eine saubere Installation zu erreichen. Festverdrahtete Systeme können jetzt mit brandneuen Bautechniken eingerichtet werden. Sie bieten im Vergleich zu ihren drahtlosen Gegenstücken Zuverlässigkeit. Dennoch erfreuen sich kabellose Systeme immer größerer Beliebtheit, da sie den Aufwand für die Schaltung verringern.

Hausautomation, ob zur Arbeitserleichterung oder zu Sicherheitszwecken, muss effektiv, kostengünstig und zuverlässig sein.

Über Giacomo Hermosa 22 Artikel
Giacomo Hermosa ist 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern und verheiratet. Vor elf Jahren hat er die Magister der Biologie und Anglistik erfolgreich absolviert. Hier hat er sich interdisziplinär mit den Themen Bioverfügbarkeit und Medizinalhanf beschäftigt. In seiner Freizeit schreibt er v.a. in den Bereichen Fitness, Ernährung und – familiär bedingt – über einige besondere Autoimmunerkrankungen. Seine Veröffentlichungen findet man u.a. auf seiner Website und bei der taz.