Coenzym Q10 ‚Äď warum h√§lt das Coenzym uns so lange gesund?

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Q10 wird im Allgemeinen als Anti-Aging-Mittel angepriesen. In diesem nat√ľrlich vorkommenden Enzym stecken allerdings sehr viele Geheimnisse. Es kann weit mehr als nur Falten bek√§mpfen. Die positive Q10 Wirkung wird durch zahlreiche Untersuchungen, die zeigen wie wichtig das Coenzym f√ľr den menschlichen K√∂rper ist, belegt. F√ľr die Versorgung der Zellen mit der notwendigen Lebensenergie und das Immunsystem ist Q10 unentbehrlich. Au√üerdem st√§rkt das Coenzym Q10 die Herz- und Nervenleistung, steigert die Fettverbrennung und verz√∂gert den Alterungsprozess der Hautzellen. Es handelt sich also bei Q10 um ein echtes Allround-Talent.

Was ist Q10?

Der Biologe Fred L. Crane entdeckte 1957 in Rinderherzen ein Coenzym, dessen chemische Struktur der Biochemiker Karl August Folkers aufschl√ľsselte. Die Rolle des Coenzym Q10 im menschlichen K√∂rper konnte allerdings erst sehr viel sp√§ter gekl√§rt werden. 1978 erhielt der britische Wissenschaftler Peter D. Mitchell f√ľr diese bahnbrechende Entdeckung den Nobelpreis im Bereich Chemie.

Mittlerweile hat sich gezeigt, welchen Stellenwert der vielseitige Allrounder unter den Coenzymen in menschlichen Zellen einnimmt. Das Coenzym, welches h√§ufig auch unter der Bezeichnung Ubiquinol gef√ľhrt wird, stellt eine k√∂rpereigene Substanz dar. Teilweise wird Q10 √ľber die Nahrung aufgenommen, wird aber auch im K√∂rper selbst produziert.

Q10 Ubiquinol befindet sich in allen menschlichen Zellen. Wird es extrahiert, so entsteht ein kristallines, gelb-oranges Pulver, welches geschmacks- und geruchsneutral ist. Q10 gleicht einem Biokatalysator, der f√ľr die durchgehende Versorgung der Zellen mit Energie zust√§ndig ist. Entsprechend wichtig ist das Coenzym f√ľr die Leistungsf√§higkeit und Vitalit√§t des K√∂rpers.

Q10 Infografik

Wie wirkt Q10?

F√ľr alle lebenden Zellen ist Q10 eine essentielle Substanz. F√ľr die sogenannte Atmungskettenphosphorylierung, die in den Mitochondrien stattfindet, stellt das Coenzym einen integralen Bestandteil dar. Der Laie kann sich diesen Proze√ü wie ein kleines Kraftwerk, in dem chemische Energie produziert wird, vorstellen. Diese Energie wird f√ľr alle zellul√§ren Funktionen und Muskelkontraktionen ben√∂tigt. In der Atmungskette kann diese essentielle Substanz durch keine andere ersetzt werden. Der Stoffwechsel ben√∂tigt immer eine ausreichende Menge des Coenzyms. [1]

Die Verwendung von Q10 in Therapien und zur Pr√§vention von Herzerkrankungen beruht auf der Tatsache, dass das Herz einen kontinuierlich hohen Energiebedarf decken muss und die andauernden oxidativen Belastungen dieses Organs gew√§hrleistet werden m√ľssen. Allerdings zeigt sich immer deutlicher, dass eine ausreichende Versorgung mit Q10 auch bei anderen Erkrankungen von Bedeutung ist.

Welches Produkt ist das Beste?

F√ľr alle lebenden Zellen ist Q10 eine essentielle Substanz. F√ľr die sogenannte Atmungskettenphosphorylierung, die in den Mitochondrien stattfindet, stellt das Coenzym einen integralen Bestandteil dar. Der Laie kann sich diesen Proze√ü wie ein kleines Kraftwerk, in dem chemische Energie produziert wird, vorstellen. Diese Energie wird f√ľr alle zellul√§ren Funktionen und Muskelkontraktionen ben√∂tigt. In der Atmungskette kann diese essentielle Substanz durch keine andere ersetzt werden. Der Stoffwechsel ben√∂tigt immer eine ausreichende Menge des Coenzyms.

Die Verwendung von Q10 in Therapien und zur Pr√§vention von Herzerkrankungen beruht auf der Tatsache, dass das Herz einen kontinuierlich hohen Energiebedarf decken muss und die andauernden oxidativen Belastungen dieses Organs gew√§hrleistet werden m√ľssen. Allerdings zeigt sich immer deutlicher, dass eine ausreichende Versorgung mit Q10 auch bei anderen Erkrankungen von Bedeutung ist.

Q10 Premium 100mg von sanasis.ch

weil Schönheit von innen kommt

  • 100mg Q10 pro Kapsel
  • versorgt Muskeln & Haut mit Sauerstoff
  • nat√ľrlich biofermentiertes q10
  • 15% Neukundenrabatt

Unsere Q10 Empfehlung
Titel
Inhaltsstoffe
Sehr gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Sonstige
Sehr gut
Preis
39,70 CHF
Zum Anbieter

Gegen welche Beschwerden hilft Q10?

Die Anwendungsbereiche f√ľr das Coenzym sind breit gef√§chert. Je nachdem, ob ein Q10 Mangel bek√§mpft werden soll oder eine bestimmte Erkrankung gelindert werden soll, ist eine geeignete Dosierung notwendig.

Energieversorgung durch das Coenzym

Ob es sich um Muskelzellen, Nervenzellen, Herzzellen oder Hautzellen handelt, in allen K√∂rperzellen befinden sich Mitochondrien, welche als kleine Kraftwerke f√ľr die Energieproduktion anzusehen sind. Die Energie, die der Mensch mit der Nahrung zu sich nimmt, wird unter zu Hilfenahme von Sauerstoff und der Kraft von Wasser in ATP, sprich Zellenergie umgewandelt. Dieser Prozess wird aufgrund der Tatsache, dass Sauerstoff beteiligt ist, auch als Atmungskette bezeichnet. Daran sind neben Q10 noch eine Vielzahl anderer Vitalstoffe und Enzyme beteiligt. Das Coenzym ist eine Art Enzym-Helfer, welcher f√ľr die Arbeitsabl√§ufe von gro√üer Bedeutung ist. Insbesondere im letzten Schritt der Atmungskette kommt dem Coenzym eine enorm wichtige Rolle zu und ist f√ľr die Energieversorgung des menschlichen K√∂rpers unersetzlich.

Nur wenn dem K√∂rper ausreichend Coenzym Q10 zur Verf√ľgung steht, kann ausreichend ATP Energie produziert werden.

Ein Mangel hat allerdings neben der Energieknappheit noch andere negative Effekte. Bei einem Q10 Mangel werden nämlich ähnlich wie bei Stress vermehrt freie Radikale freigesetzt. In zu großen Mengen schaden freie Radikale den menschlichen Zellen. Freie Radikale greifen nämlich Zellmembranen, andere Zellbestandteile und Proteine an und können diese zerstören. Entsprechend tragen die freien Radikalen zu einer beschleunigten Zellalterung bei.

Wirkung als Antioxidans

Um die Zellen vor freien Radikalen und anderen Einfl√ľssen zu sch√ľtzen, ben√∂tigt der menschliche K√∂rper eine Art Polizei. Antioxidantien wie Vitamin C, Vitamin E oder Glutathion √ľbernehmen diese Rolle. Das Coenzym hat ebenfalls starke antioxidative Wirkungen, so dass freie Radikale abgefangen werden k√∂nnen. Entsprechend √ľbernimmt das Coenzym neben der wichtigen Aufgabe der Energieversorgung auch eine wichtige Rolle f√ľr die Zellgesundheit.

Ein j√ľngeres Hautbild

Mit steigendem Alter l√§sst die k√∂rpereigene Produktion des Coenzyms nach. Gleichzeitig steigt die Freisetzung von freien Radikalen, die die Hautalterung beschleunigen. Entsprechend ist eine ausreichende Versorgung mit dem Coenzym notwendig, um die Hautalterung zu verlangsamen. Das Coenzym ist in vielen Lebensmitteln wie Zwiebeln, N√ľssen, Jungspinat oder Sesam√∂l enthalten. Allerdings ist das Coenzym sehr empfindlich und kann durch Licht- und Hitzeeinwirkung leicht zerst√∂rt werden. Daher wird das Coenzym, welches als Nahrungserg√§nzungsmittel erh√§ltlich ist, in lichtundurchl√§ssigen Flaschen geliefert. Dem K√∂rper wird das Coenzym in fl√ľssiger Form zugef√ľhrt und steht so dem K√∂rper zu 100% zur Verf√ľgung.

Mit Q10 zu einem ges√ľnderen Herz-Kreislauf-System

Nicht nur das gesunde Hautbild wird durch das Coenzym gesch√ľtzt, sondern auch das Herz und die Gef√§√üe. [2] Eine Studie hat gezeigt, Antioxidantien bei der Bek√§mpfung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine bedeutende Rolle spielen. Ob Coenzyme oder Vitamine – alle wirken sich auf zu hohe Blutzuckerwerte, Bluthochdruck, Cholesterin-Werte und die Elastizit√§t der Gef√§√üe aus. Und zu diesen Antioxidantien z√§hlt auch das Coenzym.

Bei Nervenerkrankungen

Das Coenzym kann auch die Nerven sch√ľtzen. Nervenerkrankungen und Energieversorgung h√§ngen in den meisten F√§llen mit einer gest√∂rten Energieversorgung in den Mitochondrien zusammen. Die Funktionsf√§higkeit der kleinen Energie-Kraftwerke wird durch die Gabe des Coenzyms verbessert. Entsprechend k√∂nnen manche Nervenerkrankungen gelindert werden.

Mit dem Coenzym gegen Parkinson

Die Verlangsamung des Krankheitsverlaufs von Parkinson ist laut wissenschaftlichen Studien mit der Q10 Wirkung m√∂glich. Die Wissenschaftler setzten bei Parkinson-Patienten im fr√ľhen Krankheitsstadium √ľber einen Zeitraum von 16 Minuten Q10 hochdosiert ein. Mit einer Dosis von 1,2 g des Coenzyms am Tag, konnte eine deutliche Besserung der Symptome beobachtet werden. Selbst niedrige Mengen an Q10 f√ľhren bei allen Patienten zu einer leichten Verbesserung des Krankheitszustands.

Hochdosiert gegen Entz√ľndungen

Die Q10 Wirkung zeigt ebenfalls entz√ľndungshemmende Eigenschaften. Das Coenzym reguliert anscheinend die Aussch√ľttung des Stoffes NF-kappaB, der f√ľr die Aktivierung entz√ľndlicher Prozesse verantwortlich ist. Die Regulierung sch√ľtzt automatisch die Nervenzellen. Schlie√ülich sind Entz√ľndungen h√§ufig im Spiel, wenn es um Nervenerkrankungen oder Alterungsprozesse geht.

F√ľr ein gest√§rktes Immunsystem

Zahlreiche Studien belegen, dass die menschliche Immunabwehr durch Q10 enorm gest√§rkt werden kann. Dies ist nicht allein auf die entz√ľndungshemmenden Eigenschaften zur√ľckzuf√ľhren, sondern die Zusammenarbeit mit anderen Antioxidantien wie Vitamin E. Bei der Abwehr von Bakterien und Viren werden die k√∂rpereigenen Killerzellen unterst√ľtzt. Diese Abwehrfront t√∂ten von Viren befallene Zellen ab und d√§mmen so die Ausbreitung der Viren ein.

Im Kampf gegen Infektionen

In Verbindung mit Vitamin B6 lässt das Coenzym das Immunsystem schneller reagieren. [3] Dies liegt daran, dass die Produktion von bestimmten Immunzellen und Antikörpern von diesen Mikronährstoffen angekurbelt wird. Diese Q10 Wirkung kann, wie Wissenschaftler vermuten, sogar im Kampf gegen AIDS oder Krebs von Bedeutung sein.

Mit dem Coenzym gegen AIDS

Der Krankheitsverlauf bei AIDS-infizierten Patienten kann durch einen Mangel erschwert werden. Im Anfangsstadium der Erkrankung konnten bei einigen AIDS Patienten die Symptome mit der Gabe von Q10 100mg unterdr√ľckt werden. Die ausreichende Versorgung mit dem Coenzym sorgt f√ľr eine Kr√§ftigung des Immunsystems, so dass vor verschiedenen mit AIDS einhergehenden Krankheiten mit Hilfe von Q10 gesch√ľtzt werden kann.

Coenzym f√ľr kr√§ftigere Muskeln

Das Coenzym Q10 liefert den Muskeln die nötige Kraft, um richtig funktionieren zu können. Der produzierte ATP treibt die Muskeln nämlich erst an. So hilft eine ausreichende Zufuhr des Coenzyms auch beim gesunden Muskelaufbau.

Fibromyalgie – Besserung durch das Coenzym

Gesunde M√§nner im mittleren Alter k√∂nnen laut Studien mit der Zuf√ľhrung des Coenzyms eine Leistungssteigerung in Sachen Muskelkraft erreichen. Auch Menschen, die unter Muskelproblemen und -erkrankungen leiden, profitieren von der Einnahme von Q10 Ubiquinol. Beispielsweise konnte Patienten mit Fibromyalgie durch die Gabe von Q10 hochdosiert geholfen werden. Da Menschen mit Fibromyalgie zirka 40% weniger Coenzym in den Zellmembranen aufweisen als gesunde Menschen ist die Einnahme von Q10 100mg eine Option. Bei 64% der Patienten, die an einem wissenschaftlichen Versuch teilnahmen, konnten die Symptome der Fibromyalgie gebessert werden. [4]

Q10 kaufen und Fettverbrennung fördern

Wer Q10 kaufen m√∂chte, um es als Nahrungserg√§nzung f√ľr Sportler einzusetzen, erh√§lt eine hervorragende Kombination aus Antioxidans und Energielieferant. Bei der Einnahme von Q10 100mg kommt es zudem zu einem tollen Nebeneffekt. Denn 90 mg des Coenzyms t√§glich kurbeln die Fettverbrennung an. Um diesen Zusammenhang zu verstehen, muss √ľber das sogenannte braune Fettgewebe gesprochen werden. Braunes Fettgewebe unterscheidet sich stark von dem normalen wei√üen, in dem haupts√§chlich √ľbersch√ľssiges Fett gespeichert wird. Braunes Fettgewebe wird von vielen Blutgef√§√üen und Nerven durchzogen. Entsprechend viele Mitochondrien sind dort zu finden, was f√ľr die br√§unliche F√§rbung sorgt. Offenbar spielt diese Art von Fettgewebe bei der Anpassung an k√§ltere Temperaturen eine tragende Rolle. Im Vergleich zu normalen Fettzellen ist das braune Fettgewebe in der Lage, alle zugef√ľhrten Kalorien zu 100% in W√§rme zu verwandeln. Eine optimale Fettverbrennung wird durch bestimmte Proteine ausgel√∂st. Diese sogenannten UCPs befinden sich im braunen Fettgewebe und blockieren die normale Zellenergieversorgung. In der Folge k√∂nnen die zugef√ľhrten Kalorien zu 100% in W√§rme umgewandelt werden. Verschiedene Faktoren f√ľhren zur Aktivierung der UCPs, unter anderem die Zuf√ľhrung von Q10. Wer also abnehmen m√∂chte, der kann Q10 kaufen, um die Kalorienverbrennung auf diese Art anzuregen.

Coenzym als Nahrungsergänzungsmittel

Die unterschiedlichen Wirkungsweisen zeigen, dass das Coenzym nicht nur f√ľr die Sch√∂nheit der Haut, sondern f√ľr das Wohlbefinden und die Gesundheit des gesamten K√∂rpers wichtig ist. Mit zunehmendem Alter kann eine Nahrungserg√§nzung mit dem Coenzym sehr vitalisierend sein. Vor allem in fl√ľssiger Form kann das Coenzym gut vom K√∂rper aufgenommen werden und steht dann dem K√∂rper schnell zur Verf√ľgung. [5] Wer Q10 kaufen m√∂chte, um es als Nahrungserg√§nzung zu nutzen, der sollte auf eine nat√ľrliche und hochwertige Qualit√§t achten. Zudem sollte das Pr√§parat sich in einem lichtundurchl√§ssigen Beh√§ltnis befinden. Dem Pr√§parat sollten keine k√ľnstlichen S√ľ√üungsmittel zugesetzt sein. Eine noch bessere Wirkung wird in Kombination mit Vitamin E erzielt, denn diese beiden Stoffe arbeiten eng zusammen.

Wie wird das Coenzym verwendet?

Bei allen Reduktions- und Oxidationsvorg√§ngen, die im menschlichen Gewebe kontinuierlich stattfinden, spielt dieses Coenzym eine wichtige Rolle als √úbertr√§ger und Empf√§nger von Elektronen. In einer komplexen Abfolge biochemischer Reaktionen ist der menschliche Stoffwechsel in der Lage, das Coenzym selbstt√§tig zu synthetisieren. Die F√§higkeit zur Eigenproduktion nimmt ab dem 20. Lebensjahr stetig ab. Hinzu kommt ein erh√∂hter Bedarf am Coenzym im Falle einer Erkrankung oder chronischer Stresssituationen. Um den zus√§tzlichen Bedarf zu kompensieren, kann ein m√∂gliches Defizit durch ein Nahrungserg√§nzungsmittel ausgeglichen werden. Das Coenzym kann in fl√ľssiger Form oder als Q10 Kapseln zugef√ľhrt werden.

Wie wird es dosiert?

Bei allen Reduktions- und Oxidationsvorg√§ngen, die im menschlichen Gewebe kontinuierlich stattfinden, spielt dieses Coenzym eine wichtige Rolle als √úbertr√§ger und Empf√§nger von Elektronen. In einer komplexen Abfolge biochemischer Reaktionen ist der menschliche Stoffwechsel in der Lage, das Coenzym selbstt√§tig zu synthetisieren. Die F√§higkeit zur Eigenproduktion nimmt ab dem 20. Lebensjahr stetig ab. Hinzu kommt ein erh√∂hter Bedarf am Coenzym im Falle einer Erkrankung oder chronischer Stresssituationen. Um den zus√§tzlichen Bedarf zu kompensieren, kann ein m√∂gliches Defizit durch ein Nahrungserg√§nzungsmittel ausgeglichen werden. Das Coenzym kann in fl√ľssiger Form oder als Q10 Kapseln zugef√ľhrt werden.

Fazit: Warum sind Q10 Kapseln so gesund?

Die meisten Anti-Aging-Cremes und Pflegeprodukte f√ľr die √§ltere Haut enthalten heutzutage Q10 Ubiquinol, dass sich so einen guten Ruf als Anti-Faltenmittel geschaffen hat. Jedoch sollte nicht vergessen werden, dass es sich bei dem Coenzym nicht nur um ein nat√ľrliches Mittel zur Faltenbek√§mpfung handelt, sondern um einen echten Allrounder im menschlichen Organismus. In Form eines Nahrungserg√§nzungsmittels, insbesondere als Kapseln oder Q10 hochdosiert, beugt das Coenzym von innen heraus der Alterung der Haut und Zellen vor. Zudem wird das Herz, das Immunsystem und das Nervensystem gest√§rkt.

Die Hauptaufgabe des Coenzyms liegt im Betrieb der k√∂rpereigenen Energieversorgung, die in den Mitochondrien der Zellen stattfindet. Dort ist das Coenzym als Biokatalysator t√§tig und stellt einen essentiellen Bestandteil der Energieversorgung dar. Q10 ist an allen Stoffwechselvorg√§ngen im K√∂rper beteiligt. Da Lunge, Leber und Herz den h√∂chsten Energiebedarf haben, ist Q10 hochdosiert dort vertreten. Als Antioxidans sorgt das Coenzym dann noch f√ľr einen gesundheitlichen Schutz, der mit sch√§dlichen Verbindungen aus der Energieerzeugung der Zellen fertig wird, die Zellen beh√ľtet und Alterungsprozesse verz√∂gert. [6]

Der menschliche K√∂rper produziert mit zunehmendem Alter immer weniger des Coenzyms. Die notwendige Menge des wichtigen Stoffs l√§sst sich dann auch nur schwer √ľber die normale Ern√§hrung erreichen. Um einem Mangel auszuweichen, ist es empfehlenswert, regelm√§√üig Kapseln oder ein Nahrungserg√§nzungsmittel einzunehmen.

Sp√§testens zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr sollte mit der Einnahme begonnen werden, wenn im Blutplasma nicht ausreichend Q10 nachgewiesen werden kann. Wer einen ungesunden Lebenswandel f√ľhrt, sollte besonders auf seinen Coenzym-Spiegel achten. Einseitige, ungesunde Ern√§hrung, Alkoholgenuss, Rauchen und Bewegungsmangel tragen dazu bei, dass es zu einem Mangel kommen kann. Die Einnahme des Coenzyms tr√§gt also nicht nur zur Verj√ľngung der Hautzellen, sondern zur Gesunderhaltung des gesamten K√∂rpers bei.

Entsprechend ist die Einnahme des Coenzyms sowohl f√ľr gesunde Personen als auch bei Menschen mit unterschiedlichen Krankheitsbildern empfehlenswert. Da es bei der k√∂rpereigenen Substanz zudem kaum zu Nebenwirkungen oder √úberdosierungen kommen kann, ist die Einnahme von Ubiquinol 100mg oder Kapseln sicher und problemlos m√∂glich. Wer Q10 kaufen m√∂chte, sollte allerdings auf ein reines, nat√ľrliches Produkt setzen.

Da es sich um ein k√∂rpereigenes Coenzym handelt, welches im menschlichen K√∂rper mit zirka 0,5 bis 2g vertreten ist, sind keine Nebenwirkungen zu bef√ľrchten. Zudem werden √ľber die Nahrung t√§glich zwischen 5 und 10 mg des Coenzyms aufgenommen. Wer diese Menge nicht √ľber Fisch, Fleisch, N√ľsse, Sesamsamen, H√ľlsenfr√ľchte und √§hnliche Lebensmittel decken kann, der sollte sich insbesondere im Alter versorgen. Ab dem 30. Lebensjahr ist es sinnvoll das Coenzym in Form von Q10 Kapseln 100mg oder eines Nahrungserg√§nzungsmittels, zu sich zu nehmen.

Quellenverzeichnis:

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31241007
  2. https://www.imd-berlin.de/spezielle-kompetenzen/mikronaehrstoffe/coenzym-q10.html
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31240163
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31233687
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31224986
  6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31216907
[Gesamt: 7   Durchschnitt:  4.9/5]

Schreibe einen Kommentar