Die Schmetterlings-Tramete (Coriolus versicolor) ist ein Pilz. Er enthält Polysaccharid-Peptid (psp) und Polysaccharid-Krestin (psk), die als Medizin verwendet werden.

Die Schmetterlings-Tramete wächst auf Baumstümpfen und dem sich zersetzenden Holz von Bäumen. Das psp und das psk im Schmetterlings-Tramete-Pilz können helfen, das Krebswachstum zu verlangsamen und das Immunsystem des Körpers zu stärken.

Die Menschen verwenden den Schmetterlings-Tramete, um die Wirkung von Krebsmedikamenten und Strahlung zu verstärken. Er wird auch bei Muskelschwäche, Müdigkeit, Blasenentzündung und vielen anderen Beschwerden eingesetzt, aber es gibt keine guten klinischen Beweise für diese Anwendungen. [2]

Inhaltsverzeichnis:

Taxonomische Geschichte

Ursprünglich wurde die Art 1753 von Carl Linnaeus beschrieben, der ihr den binomischen Namen boletus versicolor gab. Erst 1939 wurde sie von dem tschechischen Mykologen Albert Pilát (1903 – 1974) in trametes versicolor umbenannt.

Die Synonyme von Trametes versicolor sind zahlreich und umfassen Boletus versicolor l., Poria versicolor (l.) Scop., Agaricus versicolor (l.) Lam., Polyporus fuscatus fr., Polyporus versicolor (l.) Fr., Polystictus azureus fr., Polyporus nigricans lasch, Coriolus versicolor (l.) Quél. und Polystictus versicolor (l.) Cooke.

Etymologie

Trametes, der Gattungsname, leitet sich von der Vorsilbe tram- ab, die auf dünn hinweist, und -etes bedeutet ‹einer, der ist› – daher die Verzweigung, dass die Fruchtkörper der Pilze dieser Gattung flächenmäßig dünn sind.

Das spezifische Epitheton versicolor bedeutet ‹mehrfarbig›, ein beschreibender Name, der nicht nur durch die Unregelmäßigkeit der Färbung von Exemplar zu Exemplar, sondern auch durch das Vorhandensein mehrerer Farbbänder auf der Oberseite eines einzigen Fruchtkörpers völlig gerechtfertigt ist.

Der oben gezeigte schöne Truthahnschwanz wurde in Long Hill, Simple, Wiltshire, Großbritannien, gefunden und von Keving Smith fotografiert, mit dessen freundlicher Genehmigung er hier gezeigt wird. [3]

Beschreibung, Geschmack und Ökologie

Schmetterlings-Trameten sind flach, nieren- bis scheibenförmig, 2 bis 8 Zentimeter im Durchmesser und wachsen in kompakten, sich überlappenden Schichten und Reihen. Der Hut des Pilzes ist wirklich dünn, glatt, biegsam und samtig und mit dichten, konzentrischen Ringen bedeckt, die sich in den Farben gelb, braun, rot, orange, elfenbeinfarben und grau unterscheiden. Die Ränder des Hutes können flach oder gewellt sein. Unterhalb des Hutes umhüllen kleine Poren die cremefarbene Unterseite, die unzählige weiße Sporen enthält. Schmetterlings-Trameten haben eine ledrige, zähe Textur, die eine zähe Konsistenz erzeugt, und einen mäßigen, erdigen Geschmack. [8]
Die Oberseite des Hutes weist gemeinsame konzentrische Zonen verschiedener Farben auf, wobei der Rand immer der hellste ist. Unter einer Schicht aus Tomentum befindet sich eine schwarze Schicht, die das weißliche Fruchtfleisch überdeckt. Das Fleisch selbst ist 1– 3 mm dick und hat eine lederartige Textur. Ältere Exemplare, wie das hier abgebildete, können Zonen aufweisen, auf denen grüne Algen wachsen, so dass sie grün erscheinen. Er wächst typischerweise in Gruppen oder Reihen auf Baumstämmen und Stümpfen von Laubbäumen und ist in Nordamerika weit verbreitet. Der Pilz ist stengellos und der Hut ist rostbraun oder dunkler braun, manchmal mit schwarzen Zonen. Der Hut ist flach und kann bis zu 8 × 5 x 0,5 – 1 cm groß werden. Er ist oft dreieckig oder rund, mit Zonen von großen Haaren. Die Porenoberfläche ist weißlich bis hellbraun, die Poren sind rund und im Alter verdreht und labyrinthisch. 3– 8 Poren pro Millimeter.

  1. Versicolor ist ein Weißfäulepilz, der das Lignin von Lignocelluloseprodukten wie Holz zersetzt. Er kann von den Raupen der Pilzmotte Nemaxera betulinella, den Maden der platypeziden Fliege Polyporivora picta und der Pilzmücke Mycetophila luctuosa gefressen werden. Er gilt als ungenießbar für den Menschen.

Vergleichbare Arten

Vergleichbare Arten sind Trametes hirsuta, T. Ochracea, T. Suaveolens, Bjerkandera adusta, Cerrena unicolor, Lenzites betulina und Stereum hirsutum. Andere Stereum-Arten sind ähnlich, meist mit einer glatten Unterseite, ebenso wie einige Trichaptum-Arten. [4]

Biographie

Der Lebensprozess eines polyporen Pilzes wie Trametes versicolor beginnt, wenn die haploiden Sporen vom Wind weit weg von den Poren geblasen werden. Diese Sporen landen idealerweise in einem Gebiet mit günstigen Bedingungen und beginnen zu wachsen. Diese haploide Spore wächst zu einem Keimling heran, der sich hoffentlich in der Nähe eines anderen Keimlings befindet. Die beiden jungen Pilze verschmelzen ihre Hyphen und vermischen ihre Zellinhalte in einer Phase des Lebenszyklus, die Plasmogamie genannt wird. Jede der Zellen in jedem der anfänglichen Keimlinge sollte nun zwei verschiedene Kerne enthalten, die nicht miteinander verschmolzen sind. Der Pilz bleibt den größten Teil seines Lebens in diesem dikaryotischen Zustand. Im Laufe seiner Entwicklung bildet der Pilz schließlich einen Fruchtkörper aus, den Zapfen des Polypenpilzes. Auf der Unterseite des Fruchtkörpers befindet sich die Porenoberfläche, die mit winzigen Röhren bedeckt ist (bei Schmetterlings-Trameten gibt es 2 bis 5 Röhren pro Millimeter), die mit Basidien ausgekleidet sind. Basidien sind Zellen, die die Karyogamie oder die Verschmelzung der Kerne in den dikaryotischen Zellen des Pilzes, die Meiose, d.h. die Teilung dieser diploiden Zellen in 4 haploide Zellen, und schließlich die Produktion von Sporen durchführen. Sporen sind lediglich haploide Zellen, die durch Meiose entstanden sind und eine Hülle besitzen, die es ihnen ermöglicht, auszusprossen, wenn sie auf eine geeignete Oberfläche treffen. Sporen, die von Basidien produziert werden, nennt man Basidiosporen. Nachdem sie produziert wurden, werden sie aus den Basidien ausgestoßen und vom Wind getragen, um den Zyklus von neuem zu beginnen. [5]

Wie kann man Schmetterlings-Trameten finden und erkennen?

Die Erkennung von Schmetterlings-Trameten ist im Vergleich zu vielen anderen Pilzarten ganz einfach.

Schmetterlings-Trameten haben keine bekannten gefährlichen Doppelgänger. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht trotzdem versuchen sollten, sie eindeutig zu erkennen.

Sie möchten sich nicht die Mühe machen, eine andere Pilzart zu sammeln und zuzubereiten, die nicht die medizinischen Vorteile bietet, die Sie sich wünschen.

Hier sind einige Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn Sie echte Schmetterlings-Trameten erkennen wollen.

Winzige Poren auf der Unterseite

Alle Schmetterlings-Trameten haben winzige Poren auf der Unterseite ihrer Kappe. Wenn Sie herausfinden wollen, wie man Truthahnschwanzpilze identifiziert, ist dies das erste, worauf Sie achten sollten.

Alle Pilze, die Sie finden und die Kiemen innerhalb der Poren haben, können Sie sofort verwerfen. Das sind keine Schmetterlings-Trameten.

Es gibt jedoch einige ähnlich aussehende und verwandte Arten, die ebenfalls Poren haben können. Die meisten anderen Arten haben jedoch viel größere Poren als Putenschwänze.

Echte Truthahnschwänze haben drei bis 8 Poren pro Millimeter (1/25tel Zoll). Diese Poren sind außergewöhnlich klein und Sie müssen möglicherweise die Augen zusammenkneifen, um sie zu sehen.

Ähnlich aussehende Pilze haben größere Poren. Nur ein bis 3 davon auf der gleichen Fläche. Wenn die Poren groß und einfach zu sehen sind, handelt es sich höchstwahrscheinlich nicht um einen Truthahnschwanz.

Unscharfe Oberfläche

Der Hut eines Truthahnschwanzpilzes muss eine flauschige oder samtige Textur haben. Es könnte sogar so aussehen, als ob er mit vielen Haaren bedeckt wäre.

Sie können mit Ihrem Finger über den Hut streichen und sehen, wie die Textur aussieht. Wenn sie sich flauschig anfühlt, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Truthahnschwanz. Wenn nicht, könnte es sich um eine andere Art handeln, die ähnlich aussieht.

Der Flaum ist vielleicht nicht mit bloßem Auge sichtbar, aber Sie müssen ihn ständig fühlen können. Um die feine Textur auf der Kappe mit den Augen zu sehen, müssen Sie möglicherweise eine Lupe verwenden.

Extrem kontrastreiche Farben

Die Farben eines Schmetterlings-Tramete-Pilzes sind extrem kontrastreich. Die Farben wechseln sofort von einem zum anderen. Bei anderen Pilzarten können die Farben eher einen Farbverlauf bilden und von einer Farbe zur anderen verblassen.

Junge Kappen müssen dünn und flexibel sein

Sie müssen einen jungen Schmetterlings-Tramete-Pilz biegen können. Er wird jung und biegsam sein. Andere vergleichbare Pilze sind starr und hart, selbst wenn sie jung sind.

Es ist erwähnenswert, dass ein starrer und harter Pilz nicht immer bedeutet, dass es sich nicht um einen Schmetterlings-Tramete-Pilz handelt. Je älter und größer sie werden, desto steifer werden auch die Schmetterlings-Trameten. Aber junge und kleine Exemplare müssen noch recht biegsam sein. [6]

Wo kann man Schmetterlings-Trameten finden?

Eines der besten Merkmale von Schmetterlings-Trameten ist, dass sie das ganze Jahr über verfügbar sind und man sie fast überall auf der Welt finden kann. Sie wachsen normalerweise auf toten Holzstümpfen und umgestürzten Holzstämmen oder Ästen. Gelegentlich wachsen sie sogar auf Nadelbäumen.

Auf unserem Land scheinen sie verrottende Eisenholzstämme an feuchten Stellen zu bevorzugen. Wenn ein totes/verrottetes Eisenholz im Wald fällt, bringen wir es sogar an eine feuchte Stelle, an der sich nach Regenfällen etwas stehendes Wasser ansammelt. In ein paar Jahren werden sie mit Schmetterlings-Trameten bewachsen sein.

Das ist ein ziemlich einfacher «Feldanbau», aber offenbar sind Truthahnschwanzpilze wirklich einfach zu kultivieren. Umfassende Anleitungen zum Anbau von Schmetterlings-Trameten finden Sie sowohl in Growing gourmet and medical mushrooms (von Paul Stamets) als auch in Natural mushroom farming and mycoremediation (von Tradd Cotter). [7]

Medizinische Verwendungen

Dieser Pilz wird schon seit langem in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Im Jahr 2012 genehmigte die amerikanische Arzneimittelbehörde fda seine Verwendung in wissenschaftlichen Studien in Kombination mit einer Standard-Chemotherapie für verschiedene Krebsarten.

Schmetterlings-Tramete hat sich in einigen Fällen als zuverlässiger Teil der Behandlung gegen folgende Krebsarten erwiesen: Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Magenkrebs, Leukämie, Leberkrebs, Lungenkrebs und Prostatakrebs. Diese Pilze haben auch andere medizinische Eigenschaften für den Hausgebrauch oder den Handel, wie z.B. antibakteriell, antioxidativ, antiviral, immunstärkend, nieren- und leberstärkend.

Wie werden sie verwendet?

Schmetterlings-Trameten werden medizinisch verwendet, meist in Form einer Tinktur oder eines starken Tees. Abgüsse sind Extrakte, die durch Einlegen der geschnittenen Stücke dieser Pilze in einen starken 40-50%igen Alkohol hergestellt werden. Weitere Informationen zur Herstellung von Abgüssen finden Sie in unserem kurzen Artikel: Wie man eine Tinktur herstellt.

Schmetterlings-Tramete wird hergestellt, indem man den Pilz allmählich aufkocht, wobei das warme Wasser hilft, die Struktur des Pilzes aufzubrechen. Diese Struktur, Chitin genannt, ist sehr hart und für uns schwer zu verdauen. Häufig dauert der Kochvorgang bis zu 90 Minuten oder manchmal auch länger. Dieser konzentrierte Tee wird dann als immunstärkendes Tonikum getrunken.

Einige Kräuterkundige verwenden beide Methoden und kombinieren sie in einem Tonikum. Sowohl die Alkoholextraktion als auch die Extraktion mit heißem Wasser entziehen den Pilzen verschiedene gesundheitsfördernde oder kommerzielle Eigenschaften.

Obwohl die Schmetterlings-Trameten selbst normalerweise nicht als Nahrungsmittel angesehen werden, können sie in träge zubereitete Mahlzeiten wie Eintöpfe gegeben werden. So können sie in den Eintopf eingelegt werden und einige der gesunden Vorteile als Teil einer Mahlzeit weitergeben. Die Pilzstücke selbst können dann entsorgt und kompostiert werden. [9]

Wie Sie Schmetterlings-Trameten in Ihren Speiseplan aufnehmen können

Der Schmetterlings-Tramete ist wie alle funktionellen Pilze ein wahres Multitalent, wenn Sie ihn täglich zu sich nehmen (sei es im Essen, als Tee oder als Nahrungsergänzungsmittel). Er hat zwar einen mäßigen, erdigen Geschmack und gilt aufgrund seiner etwas ledrigen Textur als Speisepilz.

Die etwas ledrige Textur der Schmetterlings-Tramete wird normalerweise in Pulverform verzehrt. In vielen Kulturen kommt der Schmetterlings-Tramete in Suppen oder Tees vor, die zur Unterstützung und Regulierung des körpereigenen Immunsystems und zur Förderung der allgemeinen Gesundheit konsumiert werden.

Mit seinem milden Geschmack, den manche als etwas süßlich bezeichnen, ist Schmetterlings-Tramete eine einfache Komponente, die Sie in ein Hauptgericht, einen Snack, ein Dessert oder ein Getränk Ihrer Wahl mischen können. Im Winter können Sie es in Knochenbrühe, Suppe, Haferflocken oder heißen Tee einrühren. Im Sommer können Sie es in einen gesunden Smoothie mischen und sogar in ein Salatdressing einrühren. Er wird als Nahrungsergänzungsmittel für einzelne Pilzarten oder in Mischungen mit mehreren Pilzen angeboten. [10]

Ernährungstechnische Tatsachen

Schmetterlings-Trameten sind reich an Mineralien und Vitaminen und fördern daher die Gesundheit und sind ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Sie sind eine ausgezeichnete Quelle für Kalium und Riboflavin. Der Gehalt an Niacin in dieser Pilzart ist ebenfalls sehr hoch. Schmetterlings-Trameten enthalten ebenfalls Pantothensäure, Phosphor und sogar Kupfer.

Die Schmetterlings-Tramete ist frei von Fett und Koffein. Der Natriumgehalt in diesem Pilz ist ebenfalls recht niedrig. Diese Art von Pilzen ist ebenfalls cholesterin- und glutenfrei und hat wenig Kalorien. Schmetterlings-Trameten bestehen aus 18 Arten von Aminosäuren, Ergosterol und Beta-Glucanen zu 1/3 und 1/6. Ergosterol wird bei direkter Sonnenbestrahlung in Vitamin D umgewandelt. [11]

Wie züchtet man Schmetterlings-Trameten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Schmetterlings-Trameten züchten können, aber die Stumpf- oder Stammkultur ist die bequemste. Sie sollten mit dem Anbau im späten Winter oder im frühen Frühjahr beginnen, bevor diese Pilze in Ihrem Garten auftauchen.

Um Schmetterlings-Trameten zu züchten, können Sie damit beginnen, in Ihrem Garten nach einem Baumstumpf von einem Holzbaum wie Eiche, Ahorn oder Kiefer zu suchen. Wenn Sie einen Baumstumpf für die Anzucht wählen, wird die ganze Prozedur viel einfacher, weil die Wurzeln das Holz mit Wasser versorgen und Sie weniger gießen müssen.

Wenn Sie keinen Baumstumpf in Ihrem Garten haben, bedeutet das nicht, dass Sie diese Arten nicht anbauen können. Es bedeutet nur, dass Sie sich einen kleinen 3 bis 8 Zoll dicken Stamm von Eiche, Ahorn oder Kiefer besorgen müssen. Im Grunde genommen gehen Sie bei beiden Arten nach dem gleichen Verfahren vor.

Wenn Sie einen Baumstumpf auswählen, sollten Sie darauf achten, dass er in einem eher schattigen Bereich liegt, da dies das Gedeihen des Pilzes fördert. Säubern Sie den Standort, bevor Sie mit dem Anbau beginnen, da dies die Wahrscheinlichkeit verringert, dass sich später andere Pilze dort ansiedeln.

Sobald Sie Ihren Stumpf an der perfekten Stelle platziert haben, sollten Sie damit beginnen, den Stumpf mit Schmetterlings-Tramete zu impfen. Nehmen Sie dazu einen 5/16-Zoll-Bohrer, dekontaminieren Sie ihn mit Franzbranntwein und setzen Sie ihn in die Bohrmaschine ein.

Bohren Sie ein Loch etwa 2 Zoll von der Kante der Oberseite des Baumstumpfs entfernt und machen Sie es gleichzeitig etwa 1 1/4 Zoll tief. Wenn Sie das erreicht haben, hämmern Sie die erzeugten Dübel in die Löcher.

Fahren Sie damit fort, eine Reihe von Löchern in Abständen von 4 Zoll in den Stumpf zu bohren, während Sie Ihre Pfropfen auf dem Weg dorthin einsetzen und einhämmern.

Nun müssen Sie 3 Zoll von der letzten Reihe entfernt eine neue Reihe von Löchern bohren, während Sie die Generatordübel auf die gleiche Weise wie zuvor einsetzen.

Fahren Sie mit dieser Prozedur fort, bis Sie die Oberseite des Stumpfes mit Laichdübeln bedeckt haben.

Nehmen Sie nun das Käsewachs und erhitzen Sie es auf ca. 145 Grad F. Mit einem Pinsel tragen Sie das Wachs, während es schmilzt, auf jedes Loch auf.

Dadurch wird der Laichstopfen im Holz versiegelt. 1 bis 2 Zentimeter Wasser pro Woche sollten ausreichen, um Ihre brandneue Pflanze zufrieden zu stellen. [12]

5 immunstärkende Vorteile des Schmetterlings-Tramete-Pilzes

Heilpilze sind Pilzarten, die Verbindungen enthalten, die der Gesundheit zugute kommen.

Es gibt eine Fülle von Pilzen mit medizinischen Eigenschaften, aber einer der bekanntesten ist der Trametes versicolor, auch Coriolus versicolor genannt.

Wegen seiner auffälligen Farben wird er auch als Truthahnschwanz bezeichnet. Der Trametes versicolor wird seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt.

Die vielleicht beste Eigenschaft des Schmetterlings-Trameten ist seine Fähigkeit, die Gesundheit Ihres Immunsystems zu stärken.

Hier sind 5 immunstärkende Vorteile des Schmetterlings-Tramete-Pilzes.

Gepackt mit Antioxidantien

Antioxidantien sind Substanzen, die helfen, durch oxidativen Stress ausgelöste Schäden zu verhindern oder zu verringern.

Oxidativer Stress entsteht durch ein Ungleichgewicht zwischen Antioxidantien und instabilen Partikeln, den sogenannten freien Radikalen. Dies kann zu Zellschäden und anhaltenden Schwellungen führen.

Dieses Ungleichgewicht wird auch mit einem erhöhten Risiko für die Entstehung von Gesundheitsstörungen wie bestimmten Krebsarten und Herzproblemen in Verbindung gebracht.

Die gute Nachricht ist, dass der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind, oder die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit diesen wirksamen Verbindungen oxidativen Stress und Schwellungen verringern kann.

Schmetterlings-Tramete enthält eine beeindruckende Auswahl an Antioxidantien, darunter Phenole und Flavonoide.

In einer Studie wurden in einer Probe des Extrakts aus Schmetterlings-Tramete mehr als 35 verschiedene phenolische Substanzen sowie die antioxidativen Flavonoide Quercetin und Baicalein gefunden.

Phenol- und Flavonoid-Antioxidantien fördern die Gesundheit des körpereigenen Immunsystems, indem sie die Schwellung verringern und die Freisetzung von Schutzstoffen fördern.

So hat sich beispielsweise gezeigt, dass Quercetin die Freisetzung von immunschützenden Proteinen wie Interferon-Y fördert und gleichzeitig die Freisetzung der entzündungsfördernden Enzyme Cyclooxygenase (Cox) und Lipoxygenase (Lox) hemmt.

Zusammenfassung Schmetterlings-Tramete besteht aus einer Vielzahl von Phenol- und Flavonoid-Antioxidantien, die dazu beitragen, die Gesundheit Ihres Immunsystems zu fördern, indem sie Entzündungen vermindern und die Freisetzung von Schutzstoffen fördern.

Enthält immunstärkende Polysaccharopeptide

Polysaccharopeptide sind proteingebundene Polysaccharide (Kohlenhydrate), die zum Beispiel im Extrakt des Schmetterlings-Tramete-Pilzes enthalten sind.

Krestin (psk) und Polysaccharidpeptid (psp) sind 2 Arten von Polysaccharopeptiden, die in Putenschwänzen entdeckt werden.

Sowohl psk als auch psp besitzen eine starke immunstärkende Wirkung. Sie fördern die Immunabwehr, indem sie bestimmte Arten von Immunzellen sowohl aktivieren als auch hemmen und Schwellungen reduzieren.

So haben Studien im Reagenzglas gezeigt, dass psp die Zahl der Monozyten erhöht, d.h. der Leukozyten, die Infektionen bekämpfen und das Immunsystem stärken.

Psk stimuliert dendritische Zellen, die die Immunität gegen toxische Substanzen fördern und die Immunaktivität regulieren. Darüber hinaus löst psk spezialisierte Leukozyten, die Makrophagen, aus, die Ihren Körper vor gefährlichen Substanzen wie bestimmten Keimen schützen.

Aufgrund ihrer Fähigkeit, das körpereigene Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken, werden psp und psk in Ländern wie Japan und China häufig als Vertreter der Krebsbekämpfung in Verbindung mit chirurgischer Behandlung, Chemotherapie und/oder Bestrahlung eingesetzt.

Zusammenfassung Psk und psp sind leistungsstarke Polysaccharopeptide, die in Schmetterlings-Trameten vorkommen und die Gesundheit Ihres Immunsystems stärken können.

Könnte die Immunfunktion bei Menschen mit bestimmten Krebsarten verbessern

Die Forschung hat gezeigt, dass Schmetterlings-Trameten eine antitumorale Wirkung haben könnten, die vermutlich mit ihrer immunstärkenden Wirkung zusammenhängt.

Eine Forschungsstudie im Reagenzglas entdeckte, dass psk, das Polysaccharopeptid, das in Schmetterlings-Trameten enthalten ist, das Wachstum und die Ausbreitung von menschlichen Darmkrebszellen hemmt.

Darüber hinaus könnte eine bestimmte Art von Polysaccharid in Schmetterlings-Trameten namens Coriolus versicolor glucan (cvg) bestimmte Tumore unterdrücken.

Eine Studie an Mäusen, die einen Tumor trugen, ergab, dass die Behandlung mit 45,5 und 90,9 mg pro Pfund (100 und 200 mg pro kg) Körpergewicht cvg, das aus Schmetterlings-Trameten gewonnen wurde, die Tumorgröße von Tag zu Tag signifikant verringerte.

Die Forscher führten diese Entwicklung auf eine verstärkte Immunreaktion zurück.

Eine andere Forschungsstudie hat gezeigt, dass die tägliche Behandlung mit 45,5 mg pro Pfund (100 mg pro kg) Körpergewicht des Extrakts aus Schmetterlings-Trameten die Ausbreitung von Krebszellen deutlich verlangsamt und die Überlebenszeit bei Hunden mit extrem aggressivem Krebs (Hämangiosarkom) verbessert hat.

Die bemerkenswertesten Beweise für die krebshemmenden Vorteile des Schmetterlings-Tramete-Extrakts liegen jedoch vor, wenn er in Kombination mit konventionellen Behandlungen wie Chemotherapie und Bestrahlung eingesetzt wird.

Zusammenfassung Schmetterlings-Trameten enthalten Elemente wie psk und cvg, die das Wachstum bestimmter Krebsarten reduzieren können.

Könnte die Wirksamkeit bestimmter Krebsbehandlungen verbessern

Aufgrund der vielen vorteilhaften Verbindungen, die er enthält, wird Schmetterlings-Tramete häufig in Verbindung mit Standardbehandlungen wie Chemotherapie als natürlicher Weg zur Bekämpfung bestimmter Krebsarten eingesetzt.

Eine Auswertung von 13 Forschungsstudien hat ergeben, dass Klienten, die täglich 1– 3,6 Gramm Schmetterlings-Tramete zusammen mit einer konventionellen Behandlung erhielten, einen erheblichen Überlebensvorteil hatten.

Die Forschungsstudie ergab, dass bei Personen mit Brustkrebs, Magenkrebs oder Darmkrebs, die mit Schmetterlings-Tramete und Chemotherapie behandelt wurden, die 5-Jahres-Sterblichkeit im Vergleich zur Chemotherapie allein um 9% abnahm.

Eine andere Überprüfung von 8 Studien mit über 8.000 Menschen mit Magenkrebs zeigte, dass diejenigen, denen eine Chemotherapie zusammen mit psk angeboten wurde, nach der Operation länger lebten als diejenigen, denen eine Chemotherapie ohne psk angeboten wurde.

Eine Forschungsstudie an 11 Frauen mit Brustkrebs ergab, dass diejenigen, denen nach einer Strahlenbehandlung täglich 6 – 9 Gramm Schmetterlings-Tramete angeboten wurde, einen Anstieg der Krebsbekämpfungszellen im Immunsystem, wie natürliche Killerzellen und Lymphozyten, erlebten.

Zusammenfassung Zahlreiche Forschungsstudien haben gezeigt, dass Schmetterlings-Tramete die Wirksamkeit sowohl der Chemotherapie als auch der Bestrahlung bei Menschen mit bestimmten Krebsarten verbessert.

Kann die Darmgesundheit verbessern

Ein gesundes Gleichgewicht der nützlichen Keime in Ihrem Darm ist für die Aufrechterhaltung eines starken Immunsystems unerlässlich.

Ihre Darmbakterien stehen in Verbindung mit Immunzellen und haben direkten Einfluss auf Ihre Immunreaktion.

Schmetterlings-Tramete enthält Präbiotika, die dazu beitragen, diese nützlichen Keime zu ernähren.

In einer 8-wöchigen Forschungsstudie mit 24 gesunden Personen wurde festgestellt, dass die tägliche Einnahme von 3.600 mg psp aus Schmetterlings-Trameten zu vorteilhaften Veränderungen der Darmbakterien führt und die Entwicklung der vielleicht lästigen E. Coli- und Shigella-Keime reduziert.

Eine Forschungsstudie im Reagenzglas ergab, dass der Extrakt aus Schmetterlings-Trameten die Struktur der Darmkeime veränderte, indem er die Populationen vorteilhafter Bakterien wie Bifidobacterium und Lactobacillus erhöhte und gleichzeitig die möglicherweise schädlichen Bakterien wie Clostridium und Staphylokokken minimierte.

Ein gesundes Maß an Lactobacillus- und Bifidobacterium-Keimen wird mit verbesserten Darmbeschwerden wie Durchfall, einem gestärkten Immunsystem, einem niedrigeren Cholesterinspiegel, einem geringeren Risiko für bestimmte Krebsarten und einer verbesserten Nahrungsverdauung in Verbindung gebracht.

Zusammenfassung Der Schmetterlings-Tramete kann sich positiv auf das Gleichgewicht der Darmbakterien auswirken, indem er das Wachstum hilfreicher Keime fördert und gleichzeitig schädliche Arten reduziert.

Weitere Vorteile

Abgesehen von den oben genannten Vorteilen kann der Putenschwanz auch auf andere Weise die Gesundheit fördern:

Könnte HpV bekämpfen: Eine Forschungsstudie mit 61 Personen, die an HpV erkrankt waren, ergab, dass 88% der mit Schmetterlings-Tramete behandelten Teilnehmer

positive Ergebnisse erzielten, wie z.B. die Beseitigung von HpV, verglichen mit nur 5% der Kontrollgruppe.

Könnte Entzündungen lindern: Truthahnschwanz ist reich an Antioxidantien, wie Flavonoiden und Phenolen, die Schwellungen verringern können. Schwellungen werden tatsächlich mit chronischen Krankheiten wie Diabetes und bestimmten Krebsarten in Verbindung gebracht.

Hat antibakterielle Eigenschaften: In einer Reagenzglasstudie hemmte der Extrakt aus Schmetterlings-Tramete das Wachstum von Staphylococcus aureus und Salmonella enterica, Bakterien, die Krankheiten und Infektionen auslösen können.

Kann die sportliche Leistungsfähigkeit verbessern: Eine Studie an Mäusen hat gezeigt, dass der Extrakt aus Truthahnschwanz die sportliche Leistungsfähigkeit verbessert und die Müdigkeit verringert. Außerdem wiesen die mit Truthahnschwanz behandelten Mäuse niedrigere Blutzuckerwerte in Ruhe und nach dem Training auf.

Kann die Insulinresistenz verbessern: Eine Studie an Ratten mit Typ-2-Diabetes hat gezeigt, dass der Extrakt aus Putenschwanz den Blutzuckerspiegel deutlich senkt und die Insulinresistenz verbessert.

Die Forschungsstudien über den Schmetterlings-Tramete-Pilz werden fortgesetzt und in Zukunft könnten noch mehr Vorteile dieses Heilpilzes entdeckt werden.

Zusammenfassung Der Schmetterlings-Tramete kann die Insulinresistenz verbessern, die Bekämpfung von Krankheitserregern unterstützen,

Schwellungen verringern, HIV behandeln und die Trainingsleistung steigern. [13]

Weitere Vorteile, die Sie über Schmetterlings-Tramete wissen müssen

Behandelt Erkältung und Grippe

Der Schmetterlings-Tramete wird nachgesagt, dass er Sie vor Virusinfektionen schützt, die Erkältungen und Grippe verursachen können. Er hilft Ihrem Immunsystem, widerstandsfähiger gegen Bakterien zu werden, die diese Art von Krankheiten auslösen können. Er moduliert das Immunsystem, um Infektionen, Krankheiten und Leiden zu bekämpfen. Wenn Sie also sehen, dass sich die Wetterbedingungen ändern, können Sie den Schmetterlings-Tramete-Pilz als Ergänzung in Ihre Ernährung aufnehmen.

Verbessert die Verdauung

Der Schmetterlings-Tramete enthält ein Myzel, das die Verdauung der Nahrung fördert. Dieser Pilz enthält perfekte Präbiotika, die das Mikrobiom unterstützen. Das bedeutet, dass Schmetterlings-Tramete das Wachstum der guten Bakterien in Ihrem Körper unterstützen kann, was äußerst nützlich ist. Eine viel bessere Verdauung der Nahrung hilft beim Abnehmen. Wenn Sie also übergewichtig sind, kann die Einnahme dieses Pilzes Ihnen helfen, zusätzliches Fett abzubauen.

Schmetterlings-Tramete kann bei der Bekämpfung von Krebs helfen

Wie bereits erwähnt, kann der Schmetterlings-Tramete-Pilz Krebs bekämpfen. Krebspatienten haben ein schwaches körpereigenes Immunsystem. Er stimuliert das Immunsystem, wenn er mit anderen Behandlungen gegen Krebs kombiniert wird. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Arten von Krebs, bei deren Bekämpfung der Putenschwanzpilz helfen kann.

Magenkrebs

Krebs beeinträchtigt das Immunsystem des Menschen. Das körpereigene Immunsystem ist die Lebensader eines jeden Menschen oder eines Lebewesens. Wenn das körpereigene Immunsystem geschwächt ist, kann die Atmung schwächer werden. Menschen, die an Magenkrebs erkrankt sind, befinden sich in demselben Szenario, da ihre Atmung schwächer wird. Außerdem führt die Chemotherapie dazu, dass das Immunsystem des Körpers noch mehr geschädigt wird. Der Schmetterlings-Tramete enthält psk, das in Kombination mit anderen Therapien helfen kann, Krebs zu vermeiden.

Brustkrebs

Brustkrebs ist bei Frauen nach Hautkrebs extrem typisch. Die wirklich erste Behandlung zur Behandlung von Brustkrebs ist die Chemotherapie. Eine Forschungsstudie hat tatsächlich bewiesen, dass der Einsatz von Schmetterlings-Trameten bei der Behandlung von Krebs helfen kann, wenn sie während der Chemotherapie und/oder zu einem späteren Zeitpunkt eingesetzt werden. Der Pilz kann in Form eines Extrakts verwendet werden. Er kann dem Kunden in verschiedenen Dosierungen nach der Chemotherapie angeboten werden. In Forschungsstudien wurde festgestellt, dass der Extrakt des Schmetterlings-Tramete-Pilzes die Anzahl der krebsbekämpfenden Zellen im Immunsystem erhöht hat.

Lungenkrebs

Psk hat auch das Leben von Menschen, die an Lungenkrebs leiden, verlängert. Die Psk-Verbindung ist in Schmetterlings-Trameten enthalten, die sich als sehr hilfreich bei der Behandlung von Krebspatienten erwiesen haben. Die Chemotherapie ist ein Mittel zur Behandlung von Krebs, beeinträchtigt jedoch das Immunsystem des Körpers. Die Einnahme von psk zusammen mit einer Chemotherapie hilft, das Immunsystem zu stärken. Sie trägt ebenfalls dazu bei, Ihren Körper gesünder zu machen und das Wohlbefinden zu steigern. Die Integration von psk in die traditionellen Krebsbehandlungen für die Patienten trägt dazu bei, tumorbedingte Symptome zu lindern, die den Einzelnen länger leben lassen.

Darmkrebs

Einigen Forschungsstudien zufolge kann psp aus Schmetterlings-Tramete das Zellwachstum von Dickdarmkrebs verhindern. Dickdarmkrebs befällt gesunde Zellen. Die Psp-Substanz hindert die Dickdarmkrebszellen daran, zu wandern und auch in gesunde Zellen einzudringen. Dickdarmkrebs ist eine Form von Darmkrebs. Es gibt Forschungsstudien, die belegen, dass psk aus dem Schmetterlings-Tramete-Pilz ein zuverlässiges und sicheres Ergänzungsmittel für Menschen ist, die an Darmkrebs leiden. Um die Widerstandskraft der Patienten zu erhöhen, wird empfohlen, psk zusammen mit einer Chemotherapie einzunehmen. [14]

Unterschiedliche Arten der Verwendung von Schmetterlings-Tramete

Es gibt viele Methoden, wie Sie Schmetterlings-Tramete in Ihren Ernährungsplan aufnehmen können, von frischen Schmetterlings-Trameten bis hin zu Extrakten, Tinkturen und Pulvern. Eine der intelligentesten Methoden, um Ihren Truthahnschwanz aufzunehmen, ist ein Lebensmittelpulver wie Organifi Gold, das es Ihrem Körper erlaubt, sich an den Vorteilen dieses Heilpilzes zusätzlich zu anderen wirksamen Supernahrungsmitteln zu erfreuen.

Frischer Truthahnschwanz

Schmetterlings-Tramete finden Sie überall auf der Welt, wenn Sie auf Pilzsuche gehen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie mehr über das Sammeln von Pilzen lesen, sich für jemanden mit Erfahrung entscheiden und mehr über Pilze erfahren, bevor Sie etwas sammeln. Mit frischen Schmetterlings-Trameten können Sie sie zubereiten, Tee daraus machen und sogar Ihre eigenen Tinkturen, Pulver und Extrakte herstellen.

Gekochte Schmetterlings-Tramete

Sie können Schmetterlings-Tramete wie jeden anderen Pilz zubereiten. Putzen Sie sie, reinigen Sie sie gut und trocknen Sie sie dann. Sie können sie dämpfen, kochen oder sautieren und sie in Suppen und Eintöpfen verwenden. Wenn Sie Pulver oder Extrakte verwenden, können Sie daraus Tee, Smoothies und Säfte machen und sie sogar in Backwaren einarbeiten. Seien Sie phantasievoll und zögern Sie nicht, neue Dinge auszuprobieren.

Schmetterlings-Tramete-Extrakt

Putenschwanz-Extrakte sind wirksamer als einfaches Putenschwanzpulver. Viele Schmetterlings-Trameten-Extrakte sind jedoch spezialisiert und werden als psk oder psp bezeichnet. Diese speziellen Extrakte konzentrieren sich auf die einzelnen Polysaccharide des Pilzes und ergeben einen starken Extrakt, der jedoch zahlreiche andere vorteilhafte Substanzen ausschließt. Psk hat sich als besonders hilfreich für Patienten mit Chemotherapie erwiesen, die täglich 3 mg einnehmen. Sie können die Extrakte des Schmetterlings-Tramete-Pilzes in Naturkostläden und online in Form von Pulver oder Nahrungsergänzungsmitteln finden.

Truthahnschwanz-Tinktur

Schmetterlings-Tramete ist eine flüssige Form, die Sie verwenden können, um von diesen Heilpilzen zu profitieren. Sie können einige Tropfen in Wasser, gesunde Smoothies, Säfte und andere Getränke oder Gerichte geben. Sie finden sie in Naturkostläden und online oder können sie sogar selbst herstellen. Viele Güsse werden zwar mit Alkohol hergestellt, aber Sie können auch alkoholfreie Sorten auf dem Markt entdecken.

Truthahnlings-Tramete

Truthahnschwanzpulver ist im Grunde eine pulverisierte Form von getrockneten Schmetterlings-Trameten. Sie sind nicht so stark wie Schmetterlings-Trameten-Extrakte, da sie die meisten nützlichen Verbindungen enthalten, ohne sich auf eine bestimmte zu spezialisieren. Wie die Extrakte sind sie in Naturkostläden und online erhältlich und können Shakes, Säften, Dips, Soßen, Gerichten und Backwaren beigefügt werden. [15]

Rezept für Schmetterlings-Tramete mit Pilzknochenbrühe

Das ist ein fantastisches Gericht. Knochenbrühe ist ein Gericht von stepfanie romene, angeregt durch eines aus ihrem Buch. Sie ist eine Mischung aus frühlingshaften tonischen Kräutern wie Brennnesseln und Kletten sowie anderen Mineralien und Vitaminen, die Ihren Körper bei der Reinigung unterstützen. Wir sind überzeugt, dass Ihnen das Gericht mit Schmetterlings-Tramete schmecken wird – nehmen Sie einen Schluck, um hydriert zu bleiben, oder würzen Sie damit Ihre bevorzugten Frühlingsgerichte. Die Knochenbrühe mit Pilzen von Stepfanie Romine.

Komponenten

  • 4 Möhren, grob gehackt
  • 2 Stangen Staudensellerie, grob geschnitten
  • 1/2 Tasse getrocknetes Chaga-Pilz-Granulat
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 2 Unzen getrocknete Reishi-Pilz-Stücke
  • 1 Tasse frischer oder getrockneter Schmetterlings-Tramete-Pilz
  • 2 Tassen getrocknete Brennnesseln
  • 1 Tasse getrocknete Maitake-Pilze
  • 2 Esslöffel geschnittene Klettenwurzel
  • 1/2 Tasse getrocknete Astragaluswurzel
  • 1-Zoll-Stück 2 Kombu-Algen
  • 15 schwarze Pfefferkörner
  • 2 Gallonen gefiltertes Wasser
  • Salz zum Abschmecken

Anleitung

  1. Kombinieren Sie alle Komponenten in einem großen Topf oder einem langsamen Kocher. Dann 8 bis 24 Stunden lang auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  2. Drücken Sie ab, würzen Sie mit Salz und füllen Sie die Brühe in Behälter. Kühlen Sie sie bis zu einer Woche ab, decken Sie sie ab oder frieren Sie sie für bis zu drei Monate ein.
  3. Ich hoffe, dass Ihnen die Suppe schmeckt und Sie den leckeren und gesunden Nutzen von Schmetterlings-Tramete, den anderen Gemüsesorten sowie den Pilzen und Kräutern, die in diesem unglaublichen Gericht enthalten sind, genießen werden. [16]

Wie macht man Schmetterlings-Tramete Tee?

Der Tee aus Schmetterlings-Trameten hilft bei einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen, einschließlich der Verbesserung des Immunsystems. Schmetterlings-Tramete ist ein hervorragendes Stärkungsmittel für jeden, der seine Gesundheit verbessern möchte. Truthahnschwanztee ist einfach zuzubereiten. Auf dieser Blogseite erfahren Sie, wie Sie Truthahnschwanztee mit Truthahnschwanzpilzen zubereiten können. Versuchen Sie es noch heute!

Komponenten

  • 1 1/2 Tasse Schmetterlings-Tramete (in Scheiben geschnitten)
  • 7 Tassen gereinigtes Wasser
  • 3/4 Teelöffel Honig (regional)
  • 5 Teelöffel gemahlene Gelbwurzel
  • 2 Tropfen wichtiges Zitronenöl

Schritt für Schritt Anleitung zur Zubereitung von Schmetterlings-Tramete Tee.

Schritt 1

Geben Sie die gehackten Schmetterlings-Trameten in einen großen Topf mit Wasser. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und lassen Sie es dann für 1 Stunde auf niedriger Stufe köcheln.

Aktion 2

Pürieren Sie die Mischung durch ein Sieb. Geben Sie einen viertel Teelöffel frisch gemahlene Kurkuma und Honig hinzu. Gut mischen.

Schritt 3

Fügen Sie das wichtige Zitronenöl hinzu und mischen Sie es noch einmal. (um den Geschmack zu verstärken, geben Sie einen Tropfen Ingwer, Zimt, Zitronenöl oder Stevia in die Mandelmilch). [17]

Truthahnlings-Tramete und Kurkuma-Tee

Zutaten

  • 80 g frische Schmetterlings-Tramete (bei Verwendung von getrockneten Pilzen nicht verwenden)
  • 4 Teelöffel getrockneter Putenschwanzpilz (bei Verwendung von frischem nicht enthalten)
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 2 Teelöffel Honig

Anleitung

  1. Wenn Sie getrocknete Pilze verwenden, führen Sie die oben beschriebenen Schritte zum Trocknen der Pilze durch
  2. Wenn Sie frische Pilze verwenden, putzen und schneiden Sie die Pilze in Scheiben und kochen Sie sie mit Wasser in einem Topf für 1 Stunde
  3. Abseihen und das Wasser als Basis für Ihren Tee verwenden.
  4. Wenn Sie getrocknete Pilze verwenden, geben Sie 1 Teelöffel gemahlenes Pilzpulver in das kochende Wasser.
  5. Fügen Sie Kurkuma und Honig zu Ihrer Mischung hinzu und genießen Sie sie! [18]

Wie wahrscheinlich sind die negativen Auswirkungen von Schmetterlings-Tramete?

Obwohl es keine toxikologische Studie gibt, die sich speziell mit der Möglichkeit negativer Auswirkungen von Schmetterlings-Trameten beschäftigt hat, scheinen sie ziemlich sicher zu sein. Sie sollten sich nicht mehr als ein wenig Sorgen darüber machen, wie viel Schmetterlings-Tramete Sie einnehmen sollen, denn selbst bei hohen Dosierungen sind die Nebenwirkungen von Schmetterlings-Tramete-Pilzpräparaten offenbar gering. In einer Studie wurde festgestellt, dass die Pilze selbst bei irrsinnig hohen Dosierungen (100-mal höher als die normale klinische Dosis) keine negativen Reaktionen bei Mäusen hervorriefen. Daraus lässt sich schließen, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie zu viel Schmetterlings-Tramete zu sich nehmen, es sei denn, das ist Ihr gewünschtes Ziel.

Menschen sind zwar keine Mäuse, aber es gibt keinen dokumentierten Beweis dafür, dass Schmetterlings-Trameten zu Lebertoxizität führen können.

Diejenigen, die sich Sorgen machen müssen, sind diejenigen, die bereits gesundheitliche Probleme haben und auf Pilze allergisch reagieren. Schmetterlings-Tramete ist ein Pilz, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich betroffen sein werden, wenn Sie eine Pilz- oder Schimmelpilzallergie haben.

Beachten Sie, dass Schmetterlings-Trameten keine Psychedelika wie Psilocybin-Pilze sind. Außerdem haben Schmetterlings-Trameten als Nahrungsergänzungsmittel für Hunde das gleiche geringe Risiko unerwünschter Wirkungen und potenziell immunstärkende Vorteile wie für Menschen. Allerdings sollten Sie sich von den rohen Pilzen fernhalten, da diese die Leber Ihres Hundes reizen könnten.

Mögliche negative Reaktionen durch Schmetterlings-Tramete

Nachdem wir alle oben genannten Punkte aufgeführt haben, ist es wichtig zu wissen, dass nichts in Stein gemeißelt ist. Sie können immer noch einige negative Auswirkungen von Truthahnschwanzpilzen erfahren, insbesondere wenn Sie eine Pilzallergie haben. Obwohl das Risiko gering ist, sollten diejenigen, die berichten, dass sie nach dem Verzehr von Schmetterlings-Trameten negative Auswirkungen erfahren haben, auf eines dieser 6 Anzeichen achten:.

  • Herzklopfen
  • Erkältungs- und Grippeanzeichen
  • Verstopfung und Magenbeschwerden
  • Ausschlag
  • Verdunkelte Nagelfärbung
  • Durchfall

Wenn Sie nach der Einnahme von Schmetterlings-Tramete, Schmetterlings-Tee oder einer anderen Art von Pilzen Nebenwirkungen bemerken, hören Sie sofort auf und sprechen Sie mit einem Arzt. Dennoch ist selbst im schlimmsten Fall noch nie ein Fall dokumentiert worden, in dem jemand durch Schmetterlings-Trameten dauerhafte negative Auswirkungen oder den Tod erlitten hat. [19]

Dosierung

Krebs

In medizinischen Studien wurde psk als Ergänzung zur Chemotherapie in einer Dosierung von 200 mg für 3 bis 5 Jahre bei Patienten mit kurativ reseziertem Darmkrebs, 3 g/Tag für 2 Jahre bei Patienten mit postoperativem Darmkrebs und 3 g/Tag für 4 Wochen im Wechsel mit zehn 4-wöchigen Chemotherapien für etwa 7 Jahre bei Patienten mit postoperativem Darm- und Magenkrebs eingesetzt.

In einer doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten Studie wurden 3,06 g Psp 1 Monat lang an traditionell behandelte Patienten mit nsclc der Phasen iii bis iv verabreicht.

Präbiotikum

Psp 1.080 mg (3 Kapseln) oral dreimal täglich (basierend auf den Richtlinien für die Basismedikation des in China angebotenen zugelassenen Arzneimittels der Kategorie ii). [20]

Mögliche Wechselwirkungen von Schmetterlings-Trameten

Bei all den Forschungen, die über Schmetterlings-Trameten durchgeführt wurden, fehlen seriöse Informationen über mögliche Wechselwirkungen von Rx-Medikamenten. Bis heute gibt es keine Berichte über ungünstige Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme von konventionellen Medikamenten und Truthahnschwanz, aber das bedeutet nicht, dass es unmöglich ist. Wenn Sie Medikamente einnehmen und mit der Einnahme von Truthahnschwanz beginnen möchten, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit der routinemäßigen Einnahme beginnen. [21]

Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Einnahme durch den Mund: Schmetterlings-Tramete ist wahrscheinlich für die meisten Menschen sicher. Für viele gesunde Erwachsene ist er gut verträglich. Einige Personen, die eine Chemotherapie und eine aus dem Schmetterlings-Tramete-Pilz gewonnene Substanz namens Polysaccharid-Krestin (psk) erhalten, haben tatsächlich über Übelkeit, Erbrechen, niedrige Leukozytenzahlen und Leberprobleme berichtet. Es ist jedoch ungewiss, ob diese negativen Auswirkungen auf die Chemotherapie oder das Psk zurückzuführen sind.

Schwangerschaft und Stillzeit: Es gibt keine ausreichenden verlässlichen Daten, um zu wissen, ob der Schmetterlings-Tramete-Pilz sicher ist, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden Sie die Einnahme. [22]

Schlussfolgerung

Schmetterlings-Trameten haben möglicherweise immunstärkende Eigenschaften, die bei manchen Menschen die Krebsbehandlung unterstützen. Sie scheinen auch zur Erhaltung der Darmgesundheit beizutragen.

Der Extrakt aus Schmetterlings-Trameten behandelt jedoch nicht von sich aus Krebs. Vielmehr kann er eine hilfreiche Ergänzung zu einem medizinischen Behandlungsplan sein, unter der Anleitung eines Arztes und mit dessen Zustimmung.

Fragen Sie immer einen Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Einige können schädliche negative Auswirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben.

Schmetterlings-Tramete könnte eine vielversprechende natürliche Behandlung in Verbindung mit anderen Behandlungen sein, aber um ihre Vorteile zu bestätigen, sind weitere Forschungsstudien am Menschen erforderlich. [23]

Referenzen

  1. Https://www.yourdictionary.com/turkey-tail
  2. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-648/turkey-tail-mushroom
  3. Https://www.first-nature.com/fungi/trametes-versicolor.php
  4. Https://de.wikipedia.org/wiki/trametes_versicolor#Beschreibung_und_Ökologie
  5. Https://www.macalester.edu/ordway/biodiversity/inventory/turkeytailfungus/
  6. Https://grocycle.com/schmetterlings-trameten/
  7. Https://practicalselfreliance.com/schmetterlings-tramete/
  8. Https://specialtyproduce.com/produce/turkey_tail_mushrooms_17171.php
  9. Https://www.wildernesscollege.com/turkey-tail-mushrooms.html
  10. Https://ommushrooms.com/blogs/blog/turkey-tail-mushroom-m2
  11. Https://www.organicfacts.net/turkey-tail-mushrooms.html
  12. Https://starmushroomfarms.com/wie-anbauen-schmetterlings-tramete/
  13. Https://www.healthline.com/nutrition/turkey-tail-mushroom#toc_title_hdr_7
  14. Https://wondrousmushrooms.com/benefits-of-turkey-tail-mushroom/
  15. Https://www.healthbenefitstimes.com/turkey-tail/
  16. Https://fullformtoday.com/bester-schmetterlings-tramete-pilz-rezept/
  17. Https://jangorecipes.com/turkey-tail-mushrooms-tea-recipe/
  18. Http://liferewilded.co.uk/schmetterlings-tramete/
  19. Https://cannabotech.com/blogs/articles/6-potential-side-effects-of-turkey-tail-mushrooms
  20. Https://www.drugs.com/npp/turkey-tail.html
  21. Https://www.remeday.com/mushrooms/turkey-tail-side-effects
  22. Https://www.komen.org/breast-cancer/survivorship/complementary-therapies/coriolus-mushroom/
  23. Https://www.medicalnewstoday.com/articles/turkey-tail-mushroom#summary
Click to rate this post!
[Total: 3 Average: 5]