Andiroba ist eine Pflanze. Die Rinde und das Blatt sowie das Öl aus der Frucht und dem Samen werden zur Herstellung von Medikamenten verwendet.

Andiroba-Öl wird vor allem als Mückenschutzmittel verwendet. Verschiedene Teile der Pflanze werden auch bei Erkrankungen wie Husten, Arthritis, Wunden, Parasiten und vielen anderen eingesetzt, allerdings gibt es keine guten wissenschaftlichen Beweise für diese Anwendungen.

In der Produktion wird Andiroba als Lösungsmittel zum Verflüssigen und Entfernen von Farbstoffen aus Pflanzen, als Leichtöl und als Insektenspray verwendet. [2]

Naturgeschichte und Verwendung von Andiroba

Andiroba ist ein mittelgroßer Baum, der in Westindien, Hauptamerika südlich von Honduras, zahlreichen Teilen der nördlichen Amazonasregion und im tropischen Afrika vorkommt (Pennington 1981; Record und Hess 1943). Seine Frucht ist eine vierkantige, holzige Kapsel, die sich typischerweise beim Wachsen aufspaltet, herunterfällt und auf den Boden fällt (pennington 1981). Je nach Region enthält die Pille im Allgemeinen 4 bis sechzehn ölhaltige Samen, die in verschiedenen Umgebungen gut keimen können (hall et al. 1994; mchargue und hartshorn 1983a). Der Auftrieb dieser Samen trägt dazu bei, dass sich Andiroba häufig in feuchten Wäldern (scarano et al. 2003), wie z.B. in Ufersümpfen und an Bachufern, entwickelt; in Auenwäldern findet man sie oft in fast reinen Beständen (mchargue und hartshorn 1983a). Die vielseitige Art wird auch in höher gelegenen (terra firme) Wäldern des Amazonas entdeckt (le cointe 1947; record und hess 1943), wo ihre nährstoffreichen Samen häufig von Agoutis (dasyprocta sp.; rankin 1978) verbreitet werden. Die Bewohner des Amazonaswaldes extrahieren seit langem das gelbe, bittere Öl aus den Andiroba-Samen, um es äußerlich als Insektenschutzmittel und zur Linderung von Muskelschmerzen und Rheuma zu verwenden; innerlich wird es in Hustenmitteln eingesetzt (Duke und Vasquez 1994; Rodrigues 1989; Shanley et al. 1998; van den Berg 1982). Das Öl wurde auch als Rohstoff für die Herstellung von Seife verwendet. Diese Seifenindustrie war in den 1940er Jahren so wichtig, dass die brasilianische Regierung vorübergehend den Holzeinschlag verbot, um den Bestand zu sichern (record and hess 1943).

Andiroba wird heute vor allem wegen seines insektenresistenten rötlichen Holzes genutzt, das oft anstelle seines stark ausgebeuteten Verwandten, dem Mahagoni aus Honduras (Swietenia macrophylla king), verwendet wird. Da durch Mücken übertragene Krankheiten wie Malaria und Denguefieber die Menschen in der Region weiterhin plagen, besteht ein neuer Bedarf an Andiroba-Öl zur Herstellung von medizinischer Seife und ungiftigen Insektenspray-Kerzen (mma/sca et al. 1998).

Die Verfahren zur Gewinnung des Öls aus den Andiroba-Samen sind in zahlreichen ethnobotanischen Berichten über den Amazonas beschrieben worden. Das Verfahren beginnt typischerweise mit dem Kochen und dem anschließenden Ablegen der Samen, um die Fermentation und den Zerfall einzuleiten (pinto 1956). Dadurch werden offenbar die Fettsäuren von den Proteinen, Kohlenhydraten, Ballaststoffen und anderen Produkten im Endosperm der Samen gelöst. Zerdrücken der.

Die Kerne werden zerquetscht und in die Sonne gelegt, um das Öl weiter zu trennen und es auszulaugen. Dieses Verfahren wird von einheimischen Gruppen in den Guianas und Brasilien angewandt (Plotkin et al. 1991; Shanley et al. 1998; van Andel 2000). Manchmal wird mehr Öl gewonnen, indem die pürierten Samen in einem tipiti (pinto 1956; shanley et al. 1998), einem runden gewebten Schlauch, ausgepresst werden, der typischerweise zum Auspressen von Wasser aus püriertem Maniok (Manihot esculenta crantz) verwendet wird. Bei der industriellen Verarbeitung der Samen werden diese in kleine Stücke gebrochen und dann das Öl mit hydraulischen Pressen ausgepresst (pinto 1956). Sowohl bei den konventionellen als auch bei den mechanischen Verfahren 254/ campbell plowden gibt es Variationen, bei denen in der letzten Phase mehr oder weniger Hitze eingesetzt wird. Unabhängig davon, ob die Samenmasse in der Sonne oder in einem Ofen erwärmt wird, erhält man ein Öl mit einem höheren Erstarrungspunkt (pinto 1956; shanley et al. 1998). Dieser Punkt ist am besten für die Herstellung von Seife geeignet. Bei der Verarbeitung bei kühleren Temperaturen bleibt das Öl viel besser flüssig, was für die Verwendung als Medizin oder Insektenspray wünschenswert ist. [3]

Extraktion, chemische Charakterisierung und antioxidative Aktivität von Andiroba-Samenöl, das aus unter Druck stehendem n-Butan gewonnen wurde

In dieser Arbeit wurde die Extraktion von Andiroba-Öl (carapa guianensis) unter Verwendung von unter Druck stehendem n-Butan als Lösungsmittel bei 25, 35 und 45. ° c und Drücken von 7, 10 und 13. Bar. Die Ausbeute an Andiroba-Öl betrug bis zu 18. Wt% wurde bei der günstigsten Temperatur und dem günstigsten Druck (25°C und 7 Bar) bei einer Extraktionsdauer von 45. Min. In Bezug auf die chemische Struktur waren die wichtigsten Komponenten in den Extrakten Palmitin- und Ölsäure, während für die phenolischen Verbindungen experimentell Werte zwischen 11,2 und 35,7 (mg eag/100. G) beobachtet wurden. Für die antioxidative Aktivität wurde die dpph-Radikalfängermethode bei Extraktionsbedingungen von 25. ° c und 13. Bar und 45. ° c/7. Bar ergab einen Hemmungsanteil von 22,2% bzw. 17,4%. Die Extraktion mit n-Butan erwies sich somit als vielversprechende Alternative zu herkömmlichen Extraktionstechniken, da sehr moderate Betriebsbedingungen und ein umweltfreundliches Lösungsmittel verwendet werden können, um großartige Ergebnisse ohne Rückstände im Endprodukt zu erzielen. [4]

Beschreibung

Andiroba-Öl stammt aus dem brasilianischen Amazonasgebiet und wird schon seit langem von den Indianern zur Heilung von Wunden und Verletzungen verwendet. Die Samen dieser Pflanze ähneln einer Kastanie und haben in der Mitte einen sehr ölhaltigen Kern.

Die Früchte des Andiroba-Baums bestehen aus Kernen (Samen), die reichlich Öl enthalten. In der traditionellen Medizin wird Andiroba-Samenöl als entzündungshemmendes Mittel (gegen Schwellungen) und zur Behandlung von Arthritis, Hautausschlägen, Muskel- und Gelenkschmerzen und -verletzungen, Wunden, Furunkeln und Herpesgeschwüren eingesetzt. Es wird auch als Malariamittel, Insektizid und Insektenspray verwendet.

Andiroba-Öl besitzt außergewöhnliche Penetrationseigenschaften und eine außergewöhnliche entzündungshemmende Wirkung, wodurch es sich hervorragend als Massageöl oder als Trägeröl für Behandlungsprodukte und als natürliche feuchtigkeitsspendende Basis für Hautpflegelösungen eignet. Diese Eigenschaften sind auf das Vorhandensein eines ungewöhnlich hohen Anteils an Verbindungen im unverseifbaren Teil, den sogenannten Limonoiden, zurückzuführen. Diese bestehen aus Andiroba (erstmals in Andiroba-Öl entdeckt), das entspannende und antiallergische Eigenschaften besitzt. Mit seinem süßen und erdigen Geruch und seinem einzigartigen Hautgefühl ist dieses brasilianische Dschungelöl eine exotische und wirksame Ergänzung für Ihre Körperpflegeformeln. [5]

Konventionelle Verwendung

Indigene Völker nutzen sie zur Gewinnung von Ölen, zur Herstellung von Lotionen, medizinischen Lotionen oder als Nahrungsmittel. Diese Ressourcen werden aus der Waldflora gewonnen: aus Harzen, Latex, Blättern, Samen, Früchten, Rinden, Wurzeln, um nur einige zu nennen.

Es wird angenommen, dass sie heilende, entzündungshemmende und insektizide Funktionen haben. Im Amazonasgebiet ist er für seine entzündungshemmende, antiseptische, lipolytische und regenerierende Wirkung bekannt. [6]

Charakteristik:

  • Wiederherstellung
  • Entzündungshemmend
  • Insektenabweisend
  • Beschwerden lindernd
  • Kollagenaufbauend

Anwendungen:

  • Zellulitis-Vermeidung
  • Ohrenentzündungen
  • Ekzem, Schuppenflechte und andere Hautkrankheiten
  • Haarausfall
  • Alternde Haut
  • Arthritis und Rheumatismus
  • Haustier- und Tierpflege

Ideen:

  • Insektenabwehrartikel
  • Anti-Cellulite Seifen & & Cremes Schmerzbeseitigende Massageöle
  • Starke Shampoo-Riegel

In der Praxis:

  • Dieses bemerkenswerte Öl kann direkt auf der Haut verwendet werden oder bei der Herstellung von Massagemischungen, Körperbutter, Haarspülungen, Seifen usw. eingesetzt werden. Es kann pur oder gemischt mit Vitalölen oder anderen Pflanzenölen als Massageöl verwendet werden.
  • Es kann zur Reinigung und Pflege der Ohren von Hunden und Katzen verwendet werden. [7]

Was ist Andiroba-Samenöl (Krabbenöl)?

Andiroba-Samenöl ist eine goldgelbe bis dunkelgelbe Flüssigkeit mit einem leicht erdigen Geruch. Es wird aus den Samen der Carapa guianensis gewonnen und ist reich an Omega-9- und Omega-6-Fettsäuren, Vitamin E und Polyphenolen, was es zu einem vielseitigen Hautpflegemittel macht.

Fettsäuren: Fettsäuren sind wichtig für die Erhaltung einer gesunden Haut. Sie spielen eine wesentliche Rolle beim Schutz der Hautbarriere vor äußeren Einflüssen und halten die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Andiroba-Samenöl ist reich an Ölsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure und Linolsäure. Was genau können diese Säuren für Ihre Haut tun?

  • Oleinsäure (c18:1) ist eine einfach gesättigte Omega-9-Fettsäure, die die Hautoberfläche glättet und ausgleicht, was sie zu einer hervorragenden Wahl für trockene Haut macht. Neben anderen Funktionen dient sie als Penetrationsverstärker (damit Wirkstoffe die oberflächlichen Hautschichten durchdringen können), schützt die Haut vor oxidativen Spannungen und trägt dazu bei, Entzündungen zu verringern und die Haut zu beruhigen. Um mehr über die Vorteile der Ölsäure für die Haut zu erfahren, klicken Sie auf diesen Link.
  • Palmitinsäure (c16:0), auch bekannt als Hexadecansäure, ist ein Weichmacher, der die Haut schützt, indem er eine Schutzschicht bildet und so den Tewl (transepidermalen Wasserverlust) vermindert. In Lösungen stabilisiert die Palmitinsäure Emulsionen.
  • Stearinsäure ist eine gesättigte Fettsäure, die als Octadecansäure bezeichnet wird und aus tierischen und pflanzlichen Fetten und Ölen gewonnen wird. Stearinsäure wirkt hauptsächlich als Emulgator, Tensid und Verdickungsmittel in Kosmetik- und Hautpflegeprodukten. Mehr über Stearinsäure erfahren Sie hier.
  • Linolsäure (c18:2) ist eine lebenswichtige Omega-6-Fettsäure, die der Haut hilft, Feuchtigkeit zu bewahren, sie vor UV-Strahlung zu schützen, Hyperpigmentierung zu verringern und Akne zu bekämpfen.
  • Bioaktive Verbindungen: Andiroba-Öl ist in der Kosmetikindustrie dank seiner zahlreichen aufbauenden Eigenschaften sehr beliebt geworden. Bezeichnend ist sein Gehalt an
  • Vitamin E (Alpha-Tocopherol) ist ein wirksames, öllösliches Antioxidans, das Ihre Haut vor vorzeitiger Alterung und freien Radikalen schützen kann.
  • Limonoide, die entzündungshemmende, wanzenabwehrende und antitumorale Eigenschaften aufweisen
  • Meliacine, eine Gruppe von Stoffen, die dem Öl einen bitteren Geschmack verleihen und eine antimalariatische und antiparasitäre Wirkung haben
  • Terpene, natürliche Verbindungen, die in Pflanzen entdeckt wurden und ein großes Potenzial für die Verwendung als Hautpenetrationsmittel zu haben scheinen
  • Tannine stärken die Wände der Venen, verbessern die Durchblutung und verhindern so die Entstehung von Cellulite. Tannine helfen auch bei der Behandlung von rheumatischen Gelenkschmerzen. [8]

8 Vorteile von Andirobaöl für Haut und Haare

Als eine der Superfrüchte des Amazonasgebiets ist Andirobaöl (auch Krabbenöl genannt) ein äußerst nützlicher natürlicher Inhaltsstoff für Haut- und Haarpflegeprodukte und -behandlungen. Sein Öl, seine Rinde und seine Blätter werden seit Jahrhunderten in Brasilien und anderen Ländern des Amazonasgebiets verwendet, hauptsächlich für medizinische Zwecke. Heute wird Andiroba-Öl jedoch aus einer Vielzahl von Gründen in natürlichen Haar- und Hautpflegeprodukten verwendet …

Andirobaöl ist reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien

Diese extreme Frucht aus dem Amazonasgebiet wäre nicht die großartige Komponente, die sie ohne ihre Mengen an natürlichen Mineralien und Vitaminen wäre. Andiroba-Öl ist ebenfalls reich an Antioxidantien, die dazu beitragen, die Auswirkungen von freien Radikalen zu reduzieren und diese aus dem Blutkreislauf zu entfernen, und gleichzeitig der vorzeitigen Hautalterung, Photodermatosen und Hautkrebs vorbeugen. Einige der Nährstoffe in Andiroba-Öl bestehen aus:.

  • Andirobin
  • Vitamine a, c, und e
  • Linolsäure, Palmitinsäure, Ölsäure und Stearinsäure
  • Fettsäuren

Andiroba Vitalöl eignet sich hervorragend zur Heilung von Hautkrankheiten

Andiroba-Öl für die Hautpflege ist zweifellos eine seiner beliebtesten Verwendungen. Aufgrund seines Gehalts an Mineralien und Vitaminen ist Andirobaöl ein hervorragendes Mittel, um die Entwicklung neuer Hautzellen zu fördern. Hautpflegeprodukte mit Andiroba-Öl eignen sich hervorragend zur Behandlung verletzter Haut und zur Beschleunigung des Heilungsprozesses. Manche halten es für wirksam bei Erkrankungen wie Hautausschlägen, Schuppenflechte, Ekzemen, Wunden und Geschwüren.

Andiroba-Öl hilft, das Erscheinungsbild von feinen Linien zu reduzieren

Lächelnde Frau mit langen Haaren und nackten Schultern Andiroba-Öl wird in Brasilien schon seit Generationen als natürliche Methode verwendet, um die Haut aufzupolstern und zu glätten, die Festigkeit zu verbessern und gleichzeitig das Erscheinungsbild von großen Linien und Falten zu verringern. Seine antioxidativen Eigenschaften bekämpfen freie Radikale, um eine vorzeitige Hautalterung zu verhindern, Hautkrebs vorzubeugen und die Haut vor reaktiven Sauerstoffarten (ein Nebenprodukt des normalen Sauerstoffstoffwechsels) zu schützen.

Andirobaöl für das Haar macht das Haar gesünder und lässt es länger wachsen

Die essentiellen Fettsäuren (Efas) in Andirobaöl tragen zu einem viel gesünderen Haarwachstum bei und helfen bei geschädigtem oder lockigem Haar, ohne ein fettiges Gefühl zu hinterlassen. Wenn Sie es leicht erwärmt auf Ihre Kopfhaut auftragen, regt Andiroba-Öl die Blutzirkulation an, was ein starker Faktor für gesünderes Haar ist, das widerstandsfähiger gegen Schäden, Spliss und Austrocknung ist.

Andirobaöl entwickelt stärkeres Kollagen

Mit seiner natürlichen Gruppe von Alpha-Hydroxysäuren stärkt Andiroba-Öl das Kollagen in Ihrer Haut und verbessert so deren Flexibilität. Die regelmäßige Anwendung von Produkten, die Andirobaöl enthalten, führt zu einer pralleren, glatteren Haut. Andiroba-Öl ist außerdem sehr feuchtigkeitsspendend und ein hervorragender Hautpfleger, der trockene Haut bis in die Tiefe pflegt.

Andirobaöl fördert das Haarwachstum

Durch die Förderung einer besseren Durchblutung der Kopfhaut wächst das Haar viel schneller. Andiroba-Öl ist eine tiefenwirksame Haut- und Haarspülung, die die Durchblutung fördert und so das Haar zu einem schnelleren und gesunden Wachstum anregt.

Andirobaöl hilft bei Schmerzen mit entzündlichen Eigenschaften

Das Öl ist ein natürliches Mittel gegen Schwellungen und Gelenkschmerzen sowie zur Linderung der Symptome von Arthritis, Rheuma und Muskelbeschwerden. Im Amazonasgebiet wird Andiroba-Öl seit Jahrhunderten als entzündungshemmendes Mittel eingesetzt, das Beschwerden lindert und die Folgen von anhaltenden Gelenkschmerzen mindert.

Andiroba-Öl ist ein natürliches Mückenspray, wirksam ohne chemische Zusätze

Obwohl Deet ein beliebtes Mittel zur Vorbeugung von Insektenstichen ist, enthält es viele Chemikalien und kann einige unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Im Vergleich dazu wurde Andiroba-Öl in Studien geprüft und obwohl es nicht das Niveau von Deet erreicht, hat es sich als eine einigermaßen zuverlässige, 100% natürliche und naturbelassene Alternative als Insektenschutzmittel erwiesen.

Eine der besten Eigenschaften von Andiroba-Öl ist, dass das Öl selbst sowie das Verfahren zu seiner Herstellung völlig natürlich und zu 100% naturbelassen sind. [9]

Zubereitungsmethoden und Dosierung

Verwenden Sie das etwas schwerere Öl bei einer heißen Massage, um Beschwerden und Steifheit zu lindern. Andiroba-Öl kann mehrmals täglich großzügig angewendet werden. Wenden Sie dieses Öl äußerlich an, um die Beschwerden von Muskelkater und Gelenken bei Arthritis zu lindern. Bei Hautproblemen kann Andiroba-Öl verwendet werden, um den Juckreiz von Insektenstichen zu stoppen, als Insektenschutzmittel und zur Behandlung größerer Hautprobleme wie Schuppenflechte und Ekzeme. Verwenden Sie ein paar Tropfen direkt im Ohr bei Ohrinfektionen und Ohrenbeschwerden. Mischen Sie 2 ml in ein Glas warmes Wasser als Gurgelmittel bei Halsschmerzen. [10]
Die geeignete Dosierung von Andiroba hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie dem Alter des Anwenders, seinem Gesundheitszustand und zahlreichen anderen Bedingungen. Derzeit liegen keine ausreichenden klinischen Daten vor, um eine angemessene Dosierung von Andiroba zu bestimmen. Denken Sie daran, dass natürliche Produkte nicht immer sicher sind und dass die Dosierung entscheidend sein kann. Halten Sie sich unbedingt an die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und konsultieren Sie Ihren Apotheker oder Arzt oder einen anderen Gesundheitsspezialisten, bevor Sie Andiroba verwenden. [13]

Wie Andirobaöl für die Haut verwendet wird

Da wir nun wissen, was Andirobaöl für Ihre Haut tun kann, lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wie Sie es verwenden können!

Andiroba-Öl ist sicher, wenn Sie es als Serum direkt auf die Haut auftragen. Sie können es auch zur punktuellen Behandlung von trockener oder alternder Haut verwenden. Sie können es auch als sehr wirksames Trägeröl in Ihren Rezepten verwenden!

Andiroba-Öl kann mit einer Vielzahl von Ölen und anderen Zutaten gemischt werden, um die idealen Produkte für Ihre Haut herzustellen. Dieses Öl ist eine großartige Ergänzung für alle feuchtigkeitsspendenden Produkte wie Lotionen und Cremes.

Es ist auch das ideale Trägeröl für Massageöle, da es so gut in die Haut einzieht. Andirobaöl kann auch in Haarpflegeprodukten verwendet werden, um trockenes, krauses Haar zu behandeln.

Ersatzstoffe für Andirobaöl

Andirobaöl ist ein hervorragendes Öl, aber wenn Sie auf Baumnüsse allergisch reagieren, suchen Sie vielleicht nach einem Ersatz. Andirobaöl verstopft die Poren nicht und zieht relativ schnell in die Haut ein. Wenn Sie nach einer Alternative suchen, müssen Sie nach einem trockeneren Öl suchen, das trotzdem in die Haut eindringt und sie mit Feuchtigkeit versorgt.

Die erste Alternative, die wir vorschlagen, ist Traubenkernöl. Es verstopft die Poren nicht und zieht schnell in die Haut ein. Es hat viele der gleichen Eigenschaften wie Andirobaöl und hilft dabei, die Zeichen der Hautalterung zu reduzieren und die Haut zu schützen. Dieses Öl lässt sich einfach in eine Vielzahl von Rezepten einarbeiten und kann auch allein verwendet werden.

Buriti-Öl ist ein fantastisches Öl, das Sie anstelle von Andiroba-Öl verwenden können. Es ist entzündungshemmend und hilft, Entzündungen zu reduzieren. Es wird auch verwendet, um trockene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Denken Sie einfach daran, dass Sie wegen seiner dunkelorangen Farbe nur bis zu 7% Buriti-Öl für Ihre Gerichte verwenden sollten. Auf diese Weise vermeiden Sie Flecken auf der Haut.

Maracuja (Passionsfruchtkernöl) ist eine weitere gute Alternative. Es handelt sich um ein sehr flexibles Öl, das Vitamin C enthält, das das Nachwachsen der Haut unterstützt und das Kollagen fördert. [11]

Insektizide und abwehrende Wirkung von Teebaum- und Andiroba-Öl auf Fliegen in Verbindung mit Tieren

In dieser Studie wurde die insektizide und abstoßende Wirkung von ätherischen Ölen aus Teebaum, Melaleuca alternifolia (Myrtales: Myrtaceae), und Andiroba, Carapa guianensis (Sapindales: Meliaceae), auf zwei Arten von Fliegen untersucht. Für die In-vitro-Studien wurden frei lebende erwachsene Fliegen erfasst und im Labor aufgezogen. Um die insektizide Wirkung der Öle zu bewerten, wurden erwachsene Fliegen von Haematobia irritans (l.) und Musca domestica l. (beide: Diptera: Muscidae) in Testkäfigen nach Arten getrennt (n = 10 pro Gruppe) und anschließend mit Ölen in Konzentrationen von 1,0% und 5,0% unter Verwendung einer Negativkontrolle getestet, um den Test zu überprüfen. Beide Öle zeigten eine insektizide Wirkung. Teebaumöl in einer Konzentration von 5,0% war in der Lage, M. Domestica mit einer Wirksamkeit von 100,0% nach 12 Stunden direkter Einwirkung zu eliminieren. Die Wirksamkeit von Andiroba-Öl in einer Konzentration von 5,0% betrug jedoch nur 67,0%. Die insektizide Wirksamkeit (100,0%) beider Öle gegenüber H. Irritans wurde bei beiden Konzentrationen bis zu 4 Stunden lang beobachtet. Die Ergebnisse der Repellenz der Öle in Konzentrationen von 5,0% wurden in vivo an Holsteinkühen überprüft, die auf natürliche Weise von H. Irritans befallen waren. Beide Öle erwiesen sich nach 24 Stunden als repellierend. Die Anzahl der Fliegen auf den mit Teebaum- und Andirobaöl behandelten Kühen war um 61,6 % bzw. 57,7 % geringer als die Anzahl der Fliegen auf den Kontrolltieren. Daraus kann man schließen, dass diese ätherischen Öle eine insektizide und abwehrende Wirkung gegenüber den in dieser Studie verwendeten Fliegenarten haben. [12]

Ist Andirobaöl für jedermann geeignet?

Auf der Grundlage meiner Forschungsstudie würde ich sagen: Ja. Diejenigen, die zu Akne neigen oder eine empfindliche Haut haben, sollten zunächst einen Patch-Test durchführen (denn sicher ist sicher), aber für die meisten von uns ist es ein einfaches Öl, das wir in unser Programm aufnehmen können. Und was noch besser ist: Sie können es auch als Haarkur, als Feuchtigkeitspflege für den Körper und sogar als erste Reinigung für das Gesicht verwenden. Ein Vorteil von Andiroba-Öl ist, dass ihm auch insektenabweisende Eigenschaften für den Wohn- und Geschäftsbereich nachgesagt werden. [14]

Besondere Sicherheitsmaßnahmen und Vorsichtsmaßnahmen

Bei Einnahme durch den Mund: Es gibt nicht genügend seriöse Details, um zu verstehen, ob Andiroba sicher ist oder welche unerwünschten Wirkungen es haben könnte.

Bei Anwendung auf der Haut: Es gibt keine ausreichenden verlässlichen Angaben, um zu wissen, ob Andiroba sicher ist oder welche Nebenwirkungen auftreten können. Schwangerschaft und Stillzeit: Es gibt keine ausreichenden verlässlichen Informationen, um zu wissen, ob Andiroba in der Schwangerschaft oder Stillzeit sicher angewendet werden kann. Gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden Sie die Einnahme. [15]

Fazit

Andiroba-Samenöl ist ein nährender und feuchtigkeitsspendender Wirkstoff, der bereits seit Jahrhunderten von den brasilianischen Amazonas-Indianern verwendet wird. Aufgrund seiner Fähigkeit, die Haut zu stärken, geschädigte Zellen zu reparieren und die Feuchtigkeit und Flexibilität der Haut wiederherzustellen, ist Andirobaöl in einer Vielzahl von Kosmetikartikeln enthalten. Ganz gleich, ob Sie es als Creme, als Shampoo oder in einer anderen Form verwenden, Andiroba-Öl ist eine wunderbare Ergänzung zu Ihrer regelmäßigen Haut- und Haarpflege! [16]

Referenzen

  1. Https://www.ah18c.com/en-us/oils-and-butters/andiroba-oil-andiroba%20oil
  2. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-611/andiroba
  3. Https://dlc.dlib.indiana.edu/dlc/bitstream/handle/10535/2834/ecology_and_harvest.pdf?Sequence=1
  4. Https://www.researchgate.net/publication/281499022_extraction_chemical_characterization_and_antioxidant_activity_of_andiroba_seeds_oil_obtained_from_pressurized_n-butane
  5. Https://www.parisfragrancesusa.com/products/andiroba-oil-natural-unrefined
  6. Https://energygreen.pe/de/frau/andiroba-oel-vorteile-fuer-die-haut-anti-zellulitis/
  7. Https://rainforestchica.com/produkte/andiroba-oel
  8. Https://skincrest.com/andiroba-seed-oil-what-is-it-and-why-is-it-good-for-your-skin/
  9. Https://www.teadorabeauty.com/blogs/all/8-benefits-of-andiroba-oil-for-skin-and-hair
  10. Https://www.anniesremedy.com/carapa-guianensis-andiroba-oil.php
  11. Https://simplepurebeauty.com/14381/andiroba-oil-benefits-for-skin/
  12. Https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25171605/
  13. Https://www.rxlist.com/andiroba/supplements.htm#dosing
  14. Https://www.beautyreview.co.nz/article/all-you-need-to-know-about-andiroba-oil
  15. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-611/andiroba
  16. Https://skincrest.com/andiroba-seed-oil-what-is-it-and-why-is-it-good-for-your-skin/
Klicke, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]