Bitte hilf uns, diese wichtigen Infos zu verbreiten und teile diese Seite:

Grünlippmuscheln haben sich als Superfood, Nahrungsergänzungsmittel und Delikatesse einen Namen gemacht. Die grüngeränderte Miesmuschel aus Neuseeland enthält Mineralstoffe, die zur Gesunderhaltung der Gelenke beitragen können. Arthrose und andere Gelenkerkrankungen konnten unter Einnahme von Grünlippmuschel Extrakt gut behandelt werden. Nicht nur für Menschen, auch für Hunde, Pferde oder Katzen haben sich positive Ergebnisse der Grünlippmuschel Wirkung gezeigt. Wie bei allen Superfoods sollte auch hier auf die richtige Anwendung geachtet werden, um ein maximales Wirkungsergebnis zu erzielen. Im folgenden Text sind die wichtigsten Hintergrundinformationen zu Grünlippmuscheln zusammengefasst, von der empfohlenen Dosierung bei spezifischen Krankheitsbildern bis hin zur allgemeinen Wirkungsweise und neuesten Studien. Die Informationen sind hilfreich bei der Entscheidung, welche Grünlippmuschel man kaufen wie man sie verwenden sollte.

Was ist Grünlippmuschel?

Was sind gruenlippmuscheln

Eine Miesmuschel mit grünem Rand aus den Gewässern rund um Neuseeland – das ist die einfachste Erklärung. Der fachlich korrekte Name lautet Perna canaliculus. Die Muschel verdankt ihre Bezeichnung als Grünlipp- bzw. Grünschalmuschel dem intensiv seegrün gefärbten Gehäuserand. Die Muscheln werden bis zu 17cm lang und sind ausschließlich im neuseeländischen Meeresraum anzutreffen. Im Verhalten unterscheiden sie sich nicht von anderen Miesmuscheln – sie besiedeln Hafenbänke, Steine oder bilden Gruppen am Meeresboden. Sie sind jedoch empfindlich genug, um nur selten vollständig gezüchtet werden zu können. Wildfang ist verboten, da sich der natürliche Bestand aufgrund der hohen Nachfrage weltweit stark dezimiert hat. Für Zuchtvorhaben werden meist wilde Muscheln als Brutstätte domestiziert. Grünlippmuschel-Studien versuchen herauszufinden, wie die Wildbestände geschont und Zucht vollständig autark gelingen kann.

Was macht Grünlippmuscheln so begehrt?

Einerseits gilt die Muschel wie andere Miesmuscheln auch als Delikatesse und ist in Farbe und Geschmack des Muschelfleisches mit den Mytilidae vergleichbar. Der Handel mit den Muscheln zu gastronomischen Zwecken wird jedoch kritisch beobachtet, da die Produktion und die Verkehrswege einen zweifelhaften Charakter bezüglich Umwelt und Nachhaltigkeit aufweisen.

Anders gestaltet sind die Grünlippmuschel Erfahrungen mit den pulverisierten Bestandteilen als Nahrungsergänzungsmittel. Die Schalen und das getrocknete Muskelfleisch können einfach gesammelt und zermahlen werden, ohne den Wildbestand zu schädigen. Grünlippmuscheln enthalten:

  • Glykosaminoglykane
  • Omega-3-Fettsäuren
  • Furanfettsäure
  • Mineralstoffe
  • Spurenelemente

 

Diese Bestandteile tragen, in der richtigen Dosierung konsumiert, zu einer Erhaltung der Gelenkgesundheit bei. Das Grünlippmuschelpulver wird in Kapseln gefüllt, in Tablettenform gepresst oder in Öl gelöst. Sowohl in der Naturheilkunde des Menschen als auch in der Tiermedizin ist es aufgrund seiner positiven Wirkung auf das Allgemeinbefinden ein beliebter Beitrag zur Behandlung von Gelenkerkrankungen.

gruenlippmuschel gdp infografik

Wie wirkt Grünlippmuschel?

Wie wirken gruenlippmuscheln

Die Grünlippmuschel Wirkung tritt nicht direkt nach der Einnahme ein. Es ist ein Prozess der langsamen Steigerung des Wohlbefindens. Wie bei anderen Nahrungsergänzungsmitteln kann auch dieses nicht die langfristige gesunde, ausgewogene Ernährung ersetzen.

Die beschrieben Bestandteile tragen jedoch in hohem Maße zur Gesunderhaltung bei – insbesondere der Gelenke. Grünlippmuschelextrakt liefert mehrere wichtige Bausteine, die zum Aufbau eines gesunden Gelenkes nötig sind. Durch die regelmäßige Einnahme können Speicher im Körper aufgefüllt und Mangelerscheinungen ausgeglichen und abgemildert werden. Die Wirkungsweisen der Inhaltsstoffe im Überblick:

  1. Knorpel und Gelenkflüssigkeit werden durch Glucosamin und Chondroitin gebildet – beide gehören zu den Glykosaminoglykanen. Sie binden außerdem Wasser und unterstützen dadurch die Versorgung des Gelenkes mit den im Wasser verfügbaren Nährstoffen.
  2. Entzündliche Prozesse im Gelenk sind besonders von Erkrankungen im Stoffwechsel betroffen. Omega-3-Fettsäuren leisten einen Beitrag zum Aufbau entzündungshemmender Substanzen.
  3. Schäden des Organismus durch Umweltgifte oder schlechte Ernährung werden im Körper von Radikalfängern verhindert. Die Furanfettsäure im Grünlippmuschelextrakt ist ein sehr wirksames Antioxidans.
  4. Nicht nur der Knochenaufbau – auch die gesamte Zellerneuerung benötigt ständig Mineralstoffe und Spurenelemente aus der Ernährung des Menschen. Es ist oft mühsam, mit der täglichen Ernährung alle essenziellen Stoffe aufzunehmen, weshalb der Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln in Zeiten einer Krankheit oder zur Prophylaxe eine beliebte Möglichkeit ist, um dem Körper dauerhaft etwas Gutes zu tun. Die Perna Canaliculus enthält vor allem:
  • Natrium: Wassertransport zwischen den Zellen
  • Kalium: Flüssigkeitsmanager im Zellinneren
  • Magnesium: Aufbau und Erhaltung von Knochen und Knorpelgewebe
  • Kalzium: Antagonist von Magnesium
  • Silicium: Bestandteil des Bindegewebes und der Gelenkflüssigkeit

 

Die Einnahme von Grünlippmuschel Kapseln als Nahrungsergänzung ist eine gute Möglichkeit, den körpereigenen Vorrat dieser wichtigen Bausteine des Organismus immer ausreichend aufzufüllen.

Insbesondere Personen mit rheumatischen Beschwerden oder Personen, deren Gelenke hohen Anforderungen ausgesetzt sind, können von der Einnahme profitieren.

Welches Grünlippmuschel ist das Beste?

Beste gruenlippmuschel

Der Markt der Nahrungsergänzungsmittel gilt als hart umkämpft. Durch unseriöse Produktionen und Angebote ist es häufig erschwert, einen guten Überblick gewinnen, um herauszufinden, welche Produkte mit Grünlippmuschel man kaufen sollte, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. In verschiedenen Grünlippmuschel Studien hat sich ein Produkt besonders bewährt: Die Kräuterhandel Sankt Anton – Grünlippmuschel Kapseln. Die Bewertung als Testsieger ist dabei sowohl von der Reinheit des Produktes, der Grünlippmuschel Erfahrungen der Kunden als auch von der Bekömmlichkeit und der Herstellungsweise des Produktes abhängig.

Herstellerinformationen:

Der Kräuterhandel Sankt Anton bietet größtmögliche Transparenz der Produktionskette – von der Herkunft der Rohstoffe bis zur Verpackung für den Kunden. Es werden nur qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe unter Einhaltung von Nachhaltigkeitsstandards und zertifizierten Produktionsweise verwendet. Gerade bei der geschützten Perna Canaliculus sollten keine zweifelhaften Produzenten unterstützt werden. Die Herstellung erfolgt in Deutschland unter den Protokollen der ISO 9001-Zertifikate. Als Nahrungsergänzungsmittel hat der Grünlippmuschelextrakt von Sankt Anton pharmazeutische Qualität.

Aufgrund fehlender Erfahrungswerte ist eine Einnahme für Schwangere und Stillende nicht empfehlenswert, Kinder oder Personen mit schweren Vorerkrankungen sollten das Produkt nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt einnehmen. [1]

Woraus bestehen die Kapseln vom Kräuterhandel Sankt Anton?

Jede Kapsel enthält das Grünlippmuschelpulver des höchsten Reinheitsstandards zu 500mg. Als Kapselhülle wird Rindergelatine verwendet, wodurch das Produkt für eine vegane oder vegetarische Ernährungsweise leider nicht geeignet ist. Reis-Extrakt dient als Trägersubstanz. Zu Grünlippmuschel Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Nahrungsmittelallergien kommt es durch diese Rezeptur nur selten, da die Kapseln frei von Laktose, Gluten oder Zucker sind.

Der Hersteller empfiehlt eine Tagesdosis von 2-3 Kapseln, die nicht überschritten werden sollte. Die Kapseln sind in einer lichtundurchlässigen Flasche verpackt und mit genauen Anwendungshinweisen versehen.

Die Kundenberichte lassen vermuten, dass die Anwendung einfach und gut in den Alltag zu integrieren ist. Es gibt zahlreiche Berichte über ein verbessertes Wohlbefinden und den Schritt in einen aktiveren Lebensstil für Menschen, Hunde, Katzen und Pferde – es ist als Nahrungsergänzungsmittel mit hoher Bioverfügbarkeit für nahezu alle Karnivoren geeignet.

Gegen welche Beschwerden hilft Grünlippmuschel?

Hilft gruenlippmuschel

Die Grünlippmuschel Wirkung kann nicht anhand einer einzelnen Krankheit beschrieben werden. Erkrankungen der Gelenke, entzündliche Prozesse und Schwächungen des Immunsystems – die Liste der Krankheiten, deren Behandlung durch die Einnahme von Grünlippmuschelpulver profitiert, ist lang und diffus. Doch die wesentlichen Krankheitsbilder ähneln sich:

gegen Arthrose

Arthrose ist eine nicht entzündliche Erkrankung von Wirbeln und Gelenken. Es ist eine degenerative Erscheinung, sie wird dem natürlichen Verschließ durch starke Beanspruchung oder fortgeschrittenes Lebensalter zugeschrieben. Auf dem Röntgenbild ist das Krankheitsbild oft gut zu erkennen – manchmal sogar ohne Beschwerden. Je weiter die Krankheit fortschreitet, desto eher treten Schmerzen und Verformungen durch Fehlhaltungen auf. Diese Fehlhaltungen entstehen oft durch eine Schonhaltung zur Vermeidung von Schmerzen. Hintergrund der Erkrankung ist die Abnutzung der Gelenkknorpeldämpfung. Die Gelenkflüssigkeit und die Bestandteile des Knorpels werden mit zunehmendem Verschleiß weniger rasch oder unvollständig erneuert. So kommt es schlussendlich dazu, dass Knochen auf Knochen trifft – und dies führt zu starken Schmerzen und Beeinträchtigungen in der Bewegung.

Die richtige Grünlippmuschel Dosierung kann hier zu einer Linderung der Beschwerde-Symptomatik beitragen. Das enthaltene Natrium und Kalium trägt zu einer Verbesserung des Wasserhaushaltes im Organismus bei – und Wasser ist bei der Produktion von ausreichend Gelenkflüssigkeit vonnöten. Die Glykosaminoglykane helfen zusammen mit Silicium bei dem Aufbau von Knochen- und Knorpelgewebe. Besonders vor oder nach Operationsphasen, wie zum Beispiel Kniegelenks-Operationen kann es sinnvoll sein, den körpereigenen Haushalt an Nährstoffen mit der Einnahme von Grünlippmuschel Kapseln zu substituieren. Die Einnahme der Kapseln kann zwar keine schulmedizinische Behandlung ersetzen, Grünlippmuschel Studien haben jedoch gezeigt, dass die Beschwerden einer Arthrose gelindert werden können. [2]

Vor allem in der Tiermedizin haben sich Nahrungsergänzungs-Präparate wie Grünlippmuschelextrakte durchgesetzt. Hunde, aber auch Pferde und Katzen leiden mit zunehmendem Alter häufig an Verschleißerkrankungen der Hüftgelenke. Operationen können aber die Lebensqualität geliebter Haustiere deutlich einschränken. Daher ist es vielerorts üblich geworden, Grünlippmuschelpulver dem Nassfutter beizumengen.

bei Erkrankungen der Wirbelsäule

Ähnlich wie bei anderen Gelenken ist auch die Wirbelsäule Verschleiß und Belastung ausgesetzt. Hier können Knorpelschäden aber weit ernstere Folgen haben: Bandscheibenschäden können zu massiven Einschränkungen der Lebensqualität bei den Betroffenen führen. Schmerzen, nötige komplexe Operationen, Rehabilitations-Kuren – ein Bandscheibenvorfall löst meist eine Kaskade unangenehmer Ereignisse aus. Nahrungsergänzungsmittel wie Grünlippmuschelextrakt können zur Aufrechterhaltung der Bandscheibenfunktion beitragen. [3]

bei rheumatischen Erkrankungen und entzündlichen Prozessen

Eine Gelenkentzündung wie eine Arthritis führt zu starken Beeinträchtigungen der Patienten durch Schmerzen und eingeschränkte Beweglichkeit. Neben der positiven Wirkung auf die Aufrechterhaltung der Gelenkgesundheit von Knorpeln, Knochen und Sehnen ist bei Entzündungen aber noch ein weiterer Wirkstoff der Kapseln relevant: Die im Extrakt enthaltenen Antioxidantien zur Bekämpfung freier Radikale. Bei Entzündungen ist es wichtig, dass das Immunsystem gut versorgt ist, um ausreichend Widerstand gegen Krankheitserreger zu leisten. Die Einnahme der Kapseln kann zur Unterstützung des Immunhaushaltes beitragen. [4]

Die Furanfettsäuren sind extrahiert sogar in der Lage, bei Versuchen mit Tieren die Entzündungen in Pfoten zu am Fortschreiten zu hindern. Damit liegen sie in der Wirksamkeit noch vor dem EPA oder Naxoprenen der Schulmedizin. Im Gegensatz zu den Omega-3-Fettsäuren können Furanfettsäuren direkten Anteil an der Entzündungshemmung nehmen. Omega-3-Fettsäuren entfalten ihre Wirkung als Antioxidans über ihre Eigenschaft als „Platzbesetzer“ – sie verhindern die Verbindung von entzündungsfördernden Arachidonsäuren mit Enzymen. Dadurch werden weniger Prostaglandine gebildet, die im Falle eine Entzündung wie ein Katalysator auf den Entzündungsherd wirken können.

Patienten mit chronischen rheumatischen Erkrankungen nehmen Grünlippmuschelextrakt ein, um prophylaktisch Krankheitsschüben vorzubeugen oder zu milderen Verläufen vorzubeugen.

Krankheiten dieser Art sind zum Beispiel:

  • Weichteilrheumatismus
  • Myalgie
  • Morbus Bechterew
  • Arthritis psoriatica
  • systemischer Lupus

bei Lungenkrankheiten

Die Grünlippmuschel Studien sind noch nicht ausgereift, doch die präventive Einnahme von Kapseln hat sich bei der Behandlung von Asthmapatienten und Personen, die ihr Lungenvolumen trainieren müssen, bewährt. Es ist möglich, dass die enthaltenen Wirkstoffe Enzyme blockieren, die Anfälle auslösen. Durch die positive Wirkung auf das Immunsystem kann Entzündungen in Bronchien, Rachen und Lungen entgegengewirkt werden. [5]

Wie wird Grünlippmuschel eingenommen bzw. wie dosiert man es?

Dosierung und Einnahme gruenlippmuschel

Welches Nahrungsergänzungsmittel auch genommen wird – es kann weder eine schulmedizinische Behandlung, eine gesunde Ernährung noch eine aufmerksame Lebensweise ersetzen. Die Grünlippmuschel Wirkung ist abhängig von der Art und Weise der Intention, weshalb das Präparat eingenommen wird. Wer es aus prophylaktischen Gründen nimmt, kann natürlich keine Sofortwirkung erwarten. Möchte man hingegen einer bestehenden Erkrankung entgegenwirken, kann bei umsichtiger Anwendung eine schrittweise Verbesserung des Befindens beobachtet werden.

Aus welchem Grunde die Kapseln auch eingenommen werden – es ist unbedingt erforderlich, sich an die Verzehrempfehlung zu halten und die Grünlippmuschel Dosierung nicht eigenmächtig zu erhöhen. Bestehen bereits umfangreiche Krankheitsbilder, sollte die Einnahme mit dem behandelnden Arzt abgeklärt werden.

Der Hersteller empfiehlt, 2-3 Kapseln am Tag unzerkaut mit Flüssigkeit einzunehmen. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Kapseln wie die weiter oben vorgestellten sind besonders sinnvoll, da die Gefahr einer falschen Dosierung durch die Kapselform nicht gegeben ist. Unverträglichkeiten gegen das Kapselmaterial sind sehr selten. Mit einem großen Glas Wasser sind die Kapseln auch von Menschen gut zu schlucken, die sonst zu Schwierigkeiten mit der oralen Einnahme von Medikamenten neigen.

Wer unsicher ist, ob eine Behandlung mit den Kapseln für sich selbst sinnvoll ist, sollte beim Arzt ein großes Blutbild in Auftrag geben. Dort ist gemeinhin schnell zu ermitteln, welche Nährstoffe substituiert werden sollten. Auch die Grünlippmuschel Dosierung sollte im Zweifelsfall immer mit einem behandelnden Arzt abgesprochen werden.

Haben Grünlippmuschel Nebenwirkungen?

Es wäre kein pharmazeutisch zugelassenes Produkt, wenn es gravierende Schäden anrichten könnte. Dennoch gibt es bei den Berichten von Grünlippmuschel Erfahrungen auch Angaben zu unerwünschten oder lästigen Nebenwirkungen:

  1. Allergien gegen Fisch- oder Schalentiere können ausgelöst werden
  2. Nebenwirkungen des Verdauungstraktes wie Übelkeit, Blähungen, Völlegefühl oder Sodbrennen sind möglich und zumeist auf eine Unverträglichkeit gegen das Trägermaterial zurückzuführen.
  3. Schwellungen an Fingern, im Gesicht oder im Rachenraum weisen auf allergische Reaktionen hin.
  4. Juckreiz oder Ausschläge auf der Haut

Sollte es zu Grünlippmuschel Nebenwirkungen kommen, ist es empfehlenswert, einen Arzt aufzusuchen oder die Einnahme einfach zu unterbrechen.

Wechselwirkungen mit Medikamenten sind nicht bekannt, sollten aber im Zweifel mit einem Arzt besprochen werden. Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel und soll dem Körper Gutes tun – da ist eine kurze Nachfrage beim Hersteller, Apotheker oder Hausarzt eine sinnvolle Sache.

Flüssige Varianten von Grünlippmuschelextrakt:

Flüssige Produkte werden bei Krankheitsbildern verwendet, die mit Beschwerden an den Schleimhäuten einhergehen. Die Aufnahme erfolgt dann eher zur direkten Unterstützung der Behandlung und weniger als Beitrag zur Gesunderhaltung. Beispiele hierfür sind:

– Schleimbeutelentzündungen

Schulterversteifungen oder Überbeanspruchung gehen unbehandelt meistens von selbst wieder weg. Angenehmer ist es natürlich, wenn die Schmerzen etwas gelindert und der Heilungsprozess beschleunigt werden kann. Die Anwendung von Teezubereitungen aus Grünlippmuschelkonzentraten, Curcumin und Johannisbeerblatt hat hierbei positive Berichte entstehen lassen.

– Sjögren-Syndrom:

Entzündliche Prozesse in den Schleimhaut Drüsen können chronisch sein. Meist äußern sie sich in trockenen Augen, einem trockenen Mund oder dem Gefühl einer wunden Nase. Aber auch Gelenke können von einem schmerzenden Gefühl als Begleiterscheinung dieser Erkrankung betroffen sein. Flüssige Produkte haben hier den Vorteil, sich rascher im Körper auszubreiten.

Anwendungsfehler und Schadstoffe:

Dosierungsfehler gehen meist auf unsachgemäßen Gebrauch des Produktes zurück. Es kann aber auch zu einer fehlerhaften Grünlippmuschel Dosierung kommen, wenn minderwertige Produkte eingenommen wurden. Daher ist ein verlässliches Produkt von essenzieller Bedeutung.

Werden die Muscheln in kontrollierter Zucht produziert, besteht nur eine geringe Gefahr durch enthaltene Giftstoffe wie Schwermetalle, Plastikpartikel oder Algengifte. Bei zweifelhafter Herkunft der Inhaltsstoffe kann das Pulver Verunreinigungen aufweisen, die gesundheitsgefährdende Konzentrationen erreichen. Zertifizierte Produkte enthalten Grünlippmuschelextrakte, die von Muscheln aus pestizidfreien Aquakulturen stammen.

Um Anwendungsfehler zu vermeiden, ist die Qualität und Transparenz des Produktes von Priorität – so, wie die Gesundheit selbst.

Kann man Grünlippmuschel kaufen, um eine Kur damit zu machen?

Als Nahrungsergänzungsmittel kann Grünlippmuschelextrakt entweder dauerhaft zur Prävention, oder gezielt zur Verbesserung einer gesundheitlichen Situation eingenommen werden. Bei Gelenkerkrankungen, die auf degenerative Erscheinungen zurückzuführen sind, ist eine ständige Substitution sinnvoll. Für Leistungssportler oder Personen, die sich von einer Operation erholen, ist eine kurmäßige Einnahme empfehlenswert. So können die benötigten Wirkstoffe zum benötigten Zeitpunkt in ausreichender Menge vorhanden sein. Eine Kur sollte jedoch nie über 80 Tage hinaus betrieben werden. Tritt keine Wirkung ein, sollten die Anfangsparameter überprüft werden. Auch das Auftreten von Grünlippmuschel Nebenwirkungen zum Ende einer Kur hin kann darauf hindeuten, dass der Bedarf gedeckt und das Ziel erreicht wurde. [6]

Grünlippmuschel Erfahrungen haben gezeigt, dass eine Einbindung der Einnahme in die tägliche Gesundheitsroutine von großem Vorteil ist.

Fazit: Warum ist Grünlippmuschel so gesund?

Fazit gruenlippmuschel

Ein Beispiel aus der Geschichte leitet das Fazit ein: Erfahrungswerte haben gezeigt, das Maori, die Ureinwohner Neuseelands seltener an Gelenkerkrankungen litten als die, die sich weniger von der Perna Canaliculus ernährten. Ein Zusammenhang ist wissenschaftlich nicht bewiesen, aber die Grünlippmuschel Studien zur Auswirkung auf den Menschen befinden sich noch in den Kinderschuhen.

Fest steht: Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, was über allgemeine Schulmedizin hinausgeht, gut damit beraten, Grünlippmuschel zu kaufen. Nicht nur die zufriedenen Kunden sind eine proaktive Stimme für die Kapseln – auch die Herkunft des Produktes beruhigt das Gewissen, etwas Gutes und Nachhaltiges für die eigene Gesundheit zu tun. Eine gesunde Lebensweise ist durch nichts zu ersetzen – aber die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels trägt zur Gesunderhaltung bei.

Jeder Tierhalter, der Hunde, Pferde oder Katzen besitzt, wird die positiv unterstützende Wirkung von Grünlippmuschelpulver auf das Bewegungsverhalten seines Haustieres bestätigen können. Hunde, die an Arthrose leiden, sind ein herzzerreißender Anblick – wenn die Möglichkeit besteht, mit Grünlippmuschelpulver prophylaktisch darauf einzuwirken – nur zu! Aber ob Haustier oder nicht – niemand möchte an Gelenkschmerzen erkranken und die damit verbundenen Bewegungseinschränkungen hinnehmen. Die Einnahme der Kapseln kann helfen, Schmerzen zu lindern und die Gründe für die Beschwerden zu verringern. Es tut dem gesamten Allgemeinbefinden gut, wenn man dem Körper gesunde Stoffe zukommen lässt.

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26462365/
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28078500/
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29018060/
  4. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29997731/
  5. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30349673/
  6. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28699139/
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Über den Autor

Giacomo Hermosa ist 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern und verheiratet. Vor elf Jahren hat er die Magister der Biologie und Anglistik erfolgreich absolviert. Hier hat er sich interdisziplinär mit den Themen Bioverfügbarkeit und Medizinalhanf beschäftigt. In seiner Freizeit schreibt er v.a. in den Bereichen Fitness, Ernährung und – familiär bedingt – über einige besondere Autoimmunerkrankungen. Seine Veröffentlichungen findet man u.a. auf seiner Website und bei der taz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen