1: die essbare stärkehaltige Knollenwurzel verschiedener Pflanzen (Gattung Dioscorea aus der Familie der Dioscoreaceae), die in tropischen Gebieten als Grundnahrungsmittel verwendet wird; ebenso: eine Pflanze, die Süßkartoffeln produziert.

2: eine feuchte, normalerweise orangefleischige Süßkartoffel [1]

Geschichte

Yamswurzeln stammen ursprünglich aus Afrika, Asien und der Karibik. Die Afrikaner nennen Yamswurzeln „nyami“, daher kommt auch das Wort „Yam“. Sie sind zylindrisch und unterscheiden sich in der Größe. Einige der größten Yamswurzeln haben mehr als 100 Pfund gewogen und waren sogar mehrere Meter lang. Yamswurzeln haben ein dichtes weißes, violettes oder rotes Fruchtfleisch und eine schuppige braune Haut mit dunklen Stellen. Eine Yamswurzel ist stärkehaltig und trocken. In der afrikanischen Kultur wird sie normalerweise gekocht oder geröstet. Sie sind 6 Monate haltbar, aber Sie werden es schwer haben, in einem amerikanischen Supermarkt eine echte Yamswurzel im Regal zu finden.

Yamswurzeln und Süßkartoffeln werden oft in einen Topf geworfen. Süßkartoffel und Süßkartoffel sind keine austauschbaren Begriffe. Sie haben extrem wenig gemeinsam, außer dass es sich bei beiden um Knollengemüse handelt. Die Verwirrung endet nicht in Amerika! In Japan ist die „lila Yamswurzel“ eine falsch bezeichnete Süßkartoffel. In Malaysia und Singapur wird Taro „Yam“ genannt und in Neuseeland wird die Oca-Wurzel als „Yam“ bezeichnet. Die Süßkartoffel stammt aus der Familie der Morgenliliengewächse, während die Yamswurzel mit der Lilie verwandt ist. Der Yamswurzel fehlt die orange Färbung, die Süßkartoffeln haben, daher ist sie keine gute Quelle für Beta-Carotin. Süßkartoffeln liefern jedoch Kohlenhydrate und Ballaststoffe, zwei wichtige Nährstoffe, um sich satt zu fühlen und Energie zu haben. [2]

Ernährung

Nährwert der Yamswurzel pro 5-Zoll-Samswurzel:.

  • Kalorien: 112
  • Fett: 0 Gramm
  • Cholesterin: 0 Gramm
  • Natrium: 4 Gramm
  • Kohlenhydrate: 26 Gramm
  • Ballaststoffe: 4 Gramm
  • Eiweiß: 2 Gramm

Eine einzige Yamswurzel deckt satte 369% Ihres Tagesbedarfs an Vitamin A. Zu den Vitaminen und Mineralstoffen der Yamswurzel gehören auch Vitamin C, Kalzium und Eisen. [3]

Botanik

Die Yamswurzel (villosa) ist eine sich windende Rebe, die im mittleren Südosten der Vereinigten Staaten beheimatet ist und seltener in den Appalachen vorkommt. Es handelt sich um eine zweihäusige Pflanze mit unauffälligen weißen bis grünlich-gelben weiblichen Blüten und glatten, herzförmigen Blättern. Zu den Synonymen der Pflanze gehören Dioscorea hirticaulis Bartlett und D. villosa L. var. hirticaulis (Bartlett) H.E. Ahles.

Weltweit gibt es mehr als 500 Arten von Dioscorea, wobei der Chinesische Yam (D. oppositifolia), der Wasser-Yam (Dioscorea alata L.) und der Wilde Yam am häufigsten untersucht werden. [4]

Gesundheitliche Vorteile von Yamswurzeln zur Verbesserung Ihrer allgemeinen Verdauungsgesundheit

Yams sind sehr gesund

Süßkartoffeln sind vollgepackt mit Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen. In einer einzigen Tasse Süßkartoffeln, das sind etwa 136 Gramm, finden Sie:.

  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Vitamin B5
  • Vitamin C
  • Magnesium
  • Kalium
  • Mangan
  • Thiamin
  • Folat

Yams enthält einen hohen Anteil an Ballaststoffen, Kalium und Mangan, die Ihren Tagesbedarf decken. Diese Nährstoffe und Mineralien sind wichtig für die Gesundheit Ihrer Knochen, Ihres Herzens, Ihres Wachstums und Ihres Stoffwechsels.

Süßkartoffeln enthalten auch Kupfer und Vitamin C. Kupfer ist wichtig für die Gesundheit Ihres Blutes. Genauer gesagt, ist Kupfer der Schlüssel für eine gesunde Eisenaufnahme und die Bildung roter Blutkörperchen. Andererseits ist Vitamin C ein wichtiges Antioxidans, das Ihr Immunsystem gegen Krankheiten und Infektionen stärken kann.

Jamswurzeln können Ihre allgemeine Verdauungsgesundheit verbessern

Süßkartoffeln bestehen aus resistenter Stärke, die mit löslichen Fasern vergleichbar ist. Eine resistente Stärke wandert im Wesentlichen unverdaut durch Ihren Magen und Dünndarm. Von dort gelangt sie schließlich in Ihren Dickdarm und ernährt Ihre gesunden Darmkeime, während sie gleichzeitig Ihre Magen-Darm-Enzyme erhöht.

Folglich können resistente Stärken Schwellungen verringern und Ihr Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, reduzieren. Außerdem kann die resistente Stärke in Süßkartoffeln eine Reihe von Verdauungsstörungen wie Colitis ulcerosa, Unregelmäßigkeiten, Durchfall und Morbus Crohn lindern.

Yams kann bei der Gewichtsreduzierung helfen

Die Wurzeln der Yamswurzel enthalten einen nützlichen Ballaststoff namens Glucomannan, der bei der Gewichtsreduktion helfen soll. Grundsätzlich kann sich der Ballaststoff beim Verzehr in ein Gel verwandeln, das sich in Ihrem Magen festsetzt und dafür sorgt, dass Sie sich länger satt fühlen. Auf diese Weise unterdrücken Sie Ihr Verlangen und können leichter abnehmen.

Jams kann den Cholesterinspiegel verbessern

Süßkartoffeln spielen auch eine wichtige Rolle bei der Kontrolle Ihres Cholesterinspiegels. Das liegt daran, dass Süßkartoffeln eine besondere Art von löslichen Ballaststoffen liefern, die der schlimmste Albtraum des Cholesterins sind. Lösliche Ballaststoffe umhüllen das Cholesterin, binden es und entfernen es aus Ihrem Körper.

Darüber hinaus haben Süßkartoffeln bei Frauen tatsächlich eine Veränderung des Cholesterinspiegels bewirkt. In einer Studie wurde bei Frauen, die einen Monat lang täglich 18 Unzen Süßkartoffeln zu sich nahmen, ein Rückgang des Cholesterinspiegels festgestellt.

Jamswurzeln haben möglicherweise krebsbekämpfende Eigenschaften

Neben einer Reihe von wichtigen Vitaminen und Mineralien enthält die Süßkartoffel auch Antioxidantien, die Krebs vorbeugen können. Eine an Tieren durchgeführte Forschungsstudie ergab, dass ein Diätplan, der reichlich Süßkartoffeln enthielt, einen enormen Rückgang der Dickdarmwucherungen bewirkte.

Weitere Studien ergaben, dass diese Ergebnisse eng mit den vielen Antioxidantien in der Yamswurzel zusammenhängen. Darüber hinaus wurde entdeckt, dass die Schale der chinesischen Yamswurzel Lebertumoren vorbeugt oder verhindert.

Diese Ergebnisse sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Gegenwärtig ist die Forschung über die Auswirkungen von Süßkartoffeln auf Krebs begrenzt. Die meisten Tests und Studien wurden hauptsächlich an Tieren und nicht an Menschen durchgeführt.

Jams kann Ihre Gehirnfunktion stärken

Wenn Sie auf der Suche nach einer Methode sind, um Ihre Gehirnfunktion zu verbessern, essen Sie mehr Süßkartoffeln.

Es klingt zwar unglaublich, aber eine Forschungsstudie hat gezeigt, dass Personen, die ein Yamsextraktpräparat eingenommen haben, ein besser funktionierendes Gehirn hatten als diejenigen, die ein Placebo eingenommen haben.

Süßkartoffeln sind reich an Diosgenin, einer speziellen Verbindung, die die Entwicklung der Nervenzellen und die allgemeine Gesundheit des Gehirns verbessern soll. Darüber hinaus hat Diosgenin bei Mäusen und anderen Tierversuchen tatsächlich zu einer Verbesserung des Gedächtnisses und des Wissensstands beigetragen.

Yams kann Entzündungen lindern

Chronische Entzündungen werden mit einer Reihe von langfristigen Gesundheitsstörungen wie Diabetes, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht. Glücklicherweise ist die Süßkartoffel reich an entzündungshemmenden Antioxidantien.

In einer Reihe von Rattenstudien wurde festgestellt, dass Süßkartoffeln oder ein Süßkartoffelpulver einen signifikanten Einfluss auf Schwellungen haben. In den Studien wurde festgestellt, dass Yamswurzeln die Gefahr von Darmkrebs, Magengeschwüren und Reizdarmsyndrom verringern.

Außerdem ist die äußere Rinde der Yamswurzel reich an Saponin. Saponin ist eine Substanz, von der angenommen wird, dass sie bei der Bekämpfung von Entzündungen hilft und zu einer gesunden Darmflora beitragen kann. Es kann sogar dazu beitragen, dass sich Ihre Becken- und Bauchmuskeln entspannen.

Yams kann möglicherweise den Blutzuckerspiegel verbessern

Süßkartoffeln können die Kontrolle Ihres Blutzuckerspiegels verbessern.

In einer Rattenstudie wurde Ratten eine Dosis Süßkartoffelwasser oder Süßkartoffelpulver verabreicht. Das Ergebnis war eine deutliche Senkung des Nüchternblutzuckerspiegels der Ratten sowie eine Verringerung des Hämoglobin-A-Spiegels, der die Blutzuckerkontrolle bestimmt.

In einer anderen Studie wurde Ratten eine hohe Dosis des Extrakts der Purpurnen Yamswurzel verabreicht. Diese Ratten zeigten weniger Heißhunger, einen verbesserten Blutzuckerspiegel und eine deutliche Gewichtsreduktion.

Dies wurde durch eine andere Rattenstudie bestätigt, die zeigte, dass die bloße Ergänzung der Ernährung mit Yamswurzelmehl die Aufnahme von Glukose im Blut deutlich reduzieren kann. Dies hängt mit dem hohen Gehalt an resistenter Stärke und Ballaststoffen in Süßkartoffeln zusammen.

Resistente Stärken und Fasern werden im Magen nicht verdaut. Daher können diese Stärken Ihnen helfen, Ihren Heißhunger zu kontrollieren und Ihren Blutzuckerspiegel zu senken. Und obwohl Süßkartoffeln nicht so süß sind wie Süßkartoffeln, enthalten sie dennoch genügend Zucker, um Ihren Mahlzeiten eine natürliche Süße zu verleihen und Ihren Heißhunger zusätzlich zu zügeln.

Schließlich enthält die Yamswurzel einen Wirkstoff namens Allantoin. Es ist bekannt, dass Allantoin den oxidativen Stress kontrolliert. Das wiederum bedeutet, dass Süßkartoffeln Ihre Leberfunktion stärken können, was auch zur Erhaltung eines gesunden Insulinspiegels beiträgt.

Jamswurzeln können die Fruchtbarkeit fördern

In letzter Zeit zeigen Forschungsstudien ebenfalls, dass Süßkartoffeln die Fruchtbarkeit fördern können. Mit der Zunahme natürlicher Hormonpräparate werden Süßkartoffelcremes zu einer beliebten Alternative für Frauen, die eine Hormonersatztherapie wünschen.

Denn „natürliches“ Progesteron, ein wichtiger Hormonwirkstoff, der die Gebärmutter bei der Vorbereitung auf eine befruchtete Eizelle unterstützt, ist in der wilden Yamswurzel Diascorea uillosa enthalten.

Yams kann Anzeichen der Menopause lindern

Eine weitere Forschungsstudie ergab, dass Süßkartoffeln eine positive Wirkung auf die Symptome der Menopause haben können. In einem 30-tägigen Test tauschten 24 Frauen in der Postmenopause Reis aus ihrer Ernährung gegen den Verzehr von Süßkartoffeln mindestens 2 bis 3 Mal pro Tag. Daraufhin stellten diese Frauen fest, dass die Estron- und Estradiolwerte in ihrem Blut um fast 30% anstiegen.

Estron und Östradiol sind zwei Östrogenhormone. Normalerweise nehmen diese 2 Hormone in den Wechseljahren deutlich ab. Wenn die Süßkartoffeln einen Anstieg dieser beiden Hormone bewirken, bedeutet dies, dass sich der Östrogenspiegel erhöht und die Symptome der Menopause gelindert werden.

Allerdings sind nicht alle Untersuchungen zu diesem Thema eindeutig. Während die vorherige Studie einen Zusammenhang zwischen der Verringerung von Wechseljahrsbeschwerden und Süßkartoffeln nahelegt, sagt eine andere Studie etwas anderes. Es wurde festgestellt, dass eine Creme aus wilder Yamswurzel weniger Einfluss auf die Symptome der Menopause hat. Es gibt also noch viel Raum, um die Fähigkeit der Yamswurzel zur Linderung von Wechseljahrsbeschwerden zu untersuchen.

Yams ist hervorragend für Ihre Haut und Ihr Haar

Es ist allgemein bekannt, dass Kollagen der Schlüssel dazu ist, Ihre Haut elastisch, straff und gesund zu halten. Zum Glück ist die Süßkartoffel sehr hilfreich bei der Produktion von Kollagen in unserem Körper.

Süßkartoffeln sind außerdem reich an einzigartigen Antioxidantien, die beim Wiederaufbau der Zellen helfen können. Andererseits sind sie auch hervorragend geeignet, um freie Radikale und die vorzeitige Alterung Ihrer Haut zu bekämpfen. Die Kombination aus Kollagen und Vitamin C, die die Süßkartoffel liefert, ist die beste Methode, um die Regeneration Ihrer Haut und eventuelle Verletzungen zu unterstützen.

Darüber hinaus kann die Süßkartoffel das Haarwachstum fördern, da sie viel Beta-Carotin enthält. Wenn Sie also verhindern möchten, dass Ihr Haar trocken und leblos wird, sollten Sie versuchen, mehr Süßkartoffeln in Ihren Ernährungsplan aufzunehmen.

Jamswurzeln unterstützen ein gesundes Herz und beugen Anämie vor

Ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Herzens ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Natriumspiegels in Ihrem Blutkreislauf. Süßkartoffeln sind großartig, denn sie fördern die Herzgesundheit, indem sie überschüssiges Natrium in Ihrem Körper ausscheiden. Das wiederum senkt Ihr Risiko, langfristige Gesundheitsprobleme wie Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall zu entwickeln.

Darüber hinaus können auch die zahlreichen Mineralstoffe in Süßkartoffeln die Herzgesundheit unterstützen. Insbesondere das Kalium und Mangan in der Süßkartoffel sind wichtig, um Ihre Blutgefäße in guter Verfassung zu halten. Süßkartoffeln können auch Ihren Blutdruck in Schach halten.

Mit Hilfe ihrer zahlreichen Mineralien und ihres hohen Eisengehalts kann die Süßkartoffel Anämie vorbeugen. Die Vielzahl der Nährstoffe in der Süßkartoffel unterstützt die Produktion roter Blutkörperchen, was wiederum die Gefahr einer Anämie verringert. Und nicht zuletzt verbessern die Mineralien auch die Fließfähigkeit Ihres Blutes.

Jamswurzeln können Ihre Sehkraft verbessern

Von allen Sinnen des Körpers ist das Sehvermögen am wichtigsten. Das Vitamin C in Süßkartoffeln unterstützt die Gesundheit der Augen. Dies trägt dazu bei, die Gefahr einer Makuladegeneration zu verringern, eine Krankheit, die Ihr Sehvermögen mit der Zeit verschlechtert, sobald Sie das 50. [5]

Wie nimmt man wilde Yamswurzel ein

Der Verzehr der wilden Yamswurzel ist aufgrund ihres bitteren Geschmacks selten. Dennoch ist sie in einer Reihe von Formeln erhältlich, darunter:.

  • Tablette
  • Kapsel
  • Guss
  • Sahne
  • Tee
  • Pulver

Viele dieser Lösungen der wilden Yamswurzel können Sie online kaufen.

Wie viel wilde Yamswurzel Sie einnehmen sollten, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie zum Beispiel:.

  • dem Gesundheitszustand der Person
  • das Alter der Person
  • die Lösung der wilden Yamswurzel

Klinische Forschungsstudien haben jedoch noch keinen sicheren und wirksamen Dosierungsbereich für die Wilde Yamswurzel herausgefunden. Aus diesem Grund ist es notwendig, vor der Einnahme von wildem Yam einen Arzt zu konsultieren. Lesen Sie vor der Einnahme immer sorgfältig die Verpackung. [6]

Wild Yam für die Haarentwicklung

Die Wurzel der Wilden Yamswurzel, die aus dem Süden der Vereinigten Staaten und Mexiko stammt, wird als inneres organisches Mittel gegen Haarausfall bei Frauen eingesetzt. Sie wird in verschiedenen Formen angeboten und stabilisiert auf natürliche Weise die Hormone, die das Haarwachstum bei Frauen fördern.

Wer

Die wilde Yamswurzel wird verwendet, um den Haarwuchs der Kopfhaut bei Frauen zu fördern. Sie ist besonders wirksam bei Frauen vor der Menopause oder in den Wechseljahren.

Erhältliche Sorten

Wilde Yamswurzel wird getrocknet, in flüssigen Pillen, als Aufguss und als Zusatz zu Cremes und Salben angeboten. Sie kann auch als Bio-Tee zubereitet werden.

Wie sie wirkt

Die wilde Yamswurzel enthält Diosgenin, das wie ein Steroid den Hormonwirkstoff Progesteron produziert. Diese Hormonproduktion wird genutzt, um verschiedene Anzeichen der Wechseljahre zu behandeln, einschließlich des Haarausfalls der Kopfhaut.

Kombination

Laut all4naturalhealth.com stabilisiert die Kombination von wilder Yamswurzel mit Dong Quai und Keuschbaumbeere wirksam den weiblichen Hormonspiegel, der die Haarentwicklung beeinflusst. [7]

Wilde Yamswurzel ist ein Phytoöstrogen. Es wird erklärt, dass die orale Einnahme von wildem Yam die vaginale Trockenheit beseitigen kann, während die Creme mit wildem Yam Hitzewallungen lindern kann.

Mögliche Anwendungen: Wilde Yamswurzel ist ein Phytoöstrogen. Es wird erklärt, dass die orale Einnahme von wildem Yamswurzel die vaginale Trockenheit beseitigen kann und dass die Creme aus wildem Yamswurzel die Hitzewallungen lindern kann.

Normale Dosierung: Es gibt keine normale Dosierung.

Bestehen irgendwelche Gefahren? Es gibt mehr als 500 Arten der Wilden Yamswurzel. Einige Arten enthalten Diosgenin, das eine vergleichbare Struktur wie Dehydroepiandrosteron (DHEA) aufweist. DHEA ist ein Steroid, das Ihr Körper in Östrogen umwandeln kann. Obwohl DHEA im Labor aus Extrakten der wilden Yamswurzel synthetisiert wurde, ist unklar, ob der Körper Diosgenin in Östrogen umwandeln kann. Da Diosgenin jedoch andere östrogenähnliche Eigenschaften hat, dürfen Personen, bei denen Hormonrezeptor-positiver Brustkrebs festgestellt wurde, keine wilde Yamswurzel einnehmen.

Was besagt die Forschungsstudie? In wissenschaftlichen Studien war die Creme der Wilden Yamswurzel bei der Kontrolle von Hitzewallungen nicht hilfreicher als ein Placebo (routinemäßige Handcreme). Es gibt nur unzureichende Untersuchungen, um festzustellen, ob wilder Yam die vaginale Trockenheit verringert. [8]

Zubereitung einer wilden afrikanischen Yamswurzel

Wilde afrikanische Yamswurzeln haben wenig Ähnlichkeit mit den Süßkartoffeln in Ihrem regionalen Lebensmittelgeschäft. Das liegt vor allem daran, dass Yamswurzeln und Süßkartoffeln nicht die gleichen Arten sind. Die Zubereitung von wilden Süßkartoffeln ist etwas aufwendiger als die der herkömmlichen Süßkartoffeln aus dem Supermarkt, aber ihr reichhaltiger, süßer Geschmack ist diesen Mehraufwand wert. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie die wilden Süßkartoffeln vor dem Backen schälen müssen. Wenn Sie versuchen, sie im Ganzen zu kochen, reißt die Schale auf und hinterlässt eine köstliche Sauerei.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vor.

Spülen Sie Ihre wilde afrikanische Yamswurzel vollständig in warmem Wasser ab. Schrubben Sie jeden Zentimeter der Yamswurzel mit einer Gemüsebürste ab, denn der Schmutz und die Körner können sehr hartnäckig sein.

Schälen Sie die Süßkartoffel und achten Sie darauf, dass die Schale vollständig entfernt wird.

Schneiden Sie die Yamswurzel in große Stücke. Afrikanische Süßkartoffeln sind groß; eine kann bis zu 6 Personen ernähren.

Spülen Sie die Yamswurzeln noch einmal ab und lassen Sie sie in einem Sieb abtropfen, bis sie trocken sind.

Reiben Sie die Yamswurzeln mit Olivenöl ein und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer.

Wickeln Sie die Süßkartoffelspalten in Alufolie ein und legen Sie sie auf eine flache Pfanne.

Backen Sie die Süßkartoffelspalten 90 Minuten lang.

Öffnen Sie die Folie und lassen Sie die Süßkartoffelspalten weitere 10 Minuten braten, bis die Ränder leicht knusprig werden. [9]

Karibische kandierte Süßkartoffeln

Zubereitungszeit

5 Minuten.

Zubereitungszeit

Dreißig Minuten.

Gesamtzeit

35 Minuten.

Es reicht

6 Personen.

Wirkstoffe

  • Rezept ergibt 6 Portionen
  • 58 Oz Sugary Sam Süßkartoffeln (2 Dosen), abgetropft
  • 1/4 Tasse(n) Imperial Dark Brown Sugar
  • 12 Esslöffel salzfreie Butter, geschmolzen
  • 1/2 Tasse(n) Fischer & & Wieser Mango-Ingwer-Habanero-Sauce [10]

Negative Auswirkungen von Wild Yam Extrakt

Die Fda (Food and Drug Administration) hat die Sicherheit des Extrakts der Wilden Yamswurzel für die medizinische Verwendung nicht untersucht. Hohe Dosen können Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme und Durchfall verursachen.

Die Wilde Yamswurzel kann hormonempfindliche Erkrankungen wie Brustkrebs oder Gebärmuttermyome verstärken, indem sie die Östrogenproduktion beeinflusst. Personen, die an anhaltenden Erkrankungen leiden oder Medikamente einnehmen, müssen mit einem Arzt sprechen, bevor sie dieses Produkt einnehmen oder ihre Ernährung ergänzen. Da der Extrakt aus der wilden Yamswurzel östrogenähnliche Eigenschaften besitzt, kann er mit verschreibungspflichtigen Medikamenten zur Hormonersatztherapie (HRT) oder Antibabypillen in Verbindung stehen. Es ist möglicherweise nicht sicher während der Schwangerschaft, beim Stillen oder für Kinder. [11]

Dosierung

Die richtige Dosis der wilden Yamswurzel hängt von zahlreichen Aspekten ab, wie z.B. dem Alter des Anwenders, seinem Gesundheitszustand und verschiedenen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine geeignete Dosierungsspanne für die wilde Yamswurzel zu bestimmen. Denken Sie daran, dass natürliche Produkte nicht immer sicher sind und dass eine sorgfältige Anwendung wichtig sein kann. Achten Sie darauf, dass Sie die Anweisungen auf den Etiketten der Produkte befolgen und konsultieren Sie vor der Einnahme Ihren Apotheker, Arzt oder einen anderen Gesundheitsspezialisten. [12]

Besondere Sicherheitsmaßnahmen und Warnhinweise

Bei Ratten, die 28 Tage lang wilde Yamswurzel (Dioscorea villosa) zu sich nahmen, wurde ein Anstieg der Fibrose in den Nieren und der Entzündung in der Leber festgestellt 36). Eine langfristige Einnahme von wildem Yam (dioscorea villosa) sollte vermieden werden, insbesondere bei Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion und bei Personen, die andere Medikamente einnehmen müssen, die die Nierenfunktion beeinflussen können 37).

Schwangerschaft und Stillen: Es gibt nicht genügend verlässliche Informationen, um zu wissen, ob die Wilde Yamswurzel in der Schwangerschaft und Stillzeit sicher ist. Gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden Sie die Einnahme.

Hormonempfindliche Erkrankungen wie Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Eierstockkrebs, Endometriose oder Gebärmuttermyome: Wilde Yamswurzel kann Östrogen imitieren. Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die durch Östrogen verstärkt werden könnte, sollten Sie keine wilde Yamswurzel verwenden.

Protein S-Mangel: Menschen mit Protein S-Mangel haben ein erhöhtes Risiko für die Bildung von Blutgerinnseln. Es gibt Bedenken, dass wilder Yamswurzel die Gefahr der Emboliebildung bei diesen Menschen erhöhen könnte, da sie wie Östrogen wirken könnte. Bei einer Kundin mit Protein S-Mangel und systemischem Lupus erythematodes (SLE) bildete sich 3 Tage nach der Einnahme eines Kombinationspräparats aus wildem Yamswurzel, Dong Quai, Rotklee und Traubensilberkerze ein Gerinnsel in der Vene, die die Netzhaut ihres Auges versorgt. Wenn Sie unter Protein S-Mangel leiden, sollten Sie auf die Einnahme von wildem Yamswurzel verzichten, bis mehr bekannt ist. [13]

Mögliche Wechselwirkungen

Hormonersatzbehandlung oder Antibabypille

Eine Tierstudie hat gezeigt, dass der Wirkstoff der Wilden Yamswurzel, Diosgenin, mit Estradiol in Verbindung stehen kann. Estradiol ist ein Hormon, das natürlicherweise im Körper vorkommt und auch in einigen Medikamenten zur Geburtenkontrolle und bestimmten Hormonersatztherapien verwendet wird.

Wenn Sie derzeit mit einem dieser Medikamente behandelt werden, sollten Sie den wilden Yam nicht verwenden, ohne vorher mit Ihrem Lieferanten zu sprechen. [14]

Das Fazit

Die Wilde Yamswurzel wird häufig als Hautcreme verkauft, kann aber auch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. Sie wird in der Regel zur Behandlung von Hormonstörungen wie Menopause und PMS sowie zur Linderung der Symptome von Arthritis eingesetzt.

Aktuelle Studien stützen jedoch nicht die Behauptungen zu Menopause und PMS.

Während die Anwendung bei Arthritis am vielversprechendsten erscheint, sind weitere Studien am Menschen erforderlich, um die Wirksamkeit der Wilden Yamswurzel zu untersuchen.

Aufgrund der unzureichenden Beweise gibt es keine Dosierungsrichtlinien für Yamswurzelcreme oder Nahrungsergänzungsmittel. Daher ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie ein Produkt aus der wilden Yamswurzel in Ihren Tagesablauf aufnehmen.

Wenn Sie jedoch eine Creme verwenden möchten, um Gelenkbeschwerden zu lindern, dunkle Stellen zu reduzieren oder Faltenbildung vorzubeugen, empfehlen die Produktetiketten in der Regel, die Creme ein- oder zweimal täglich anzuwenden.

Allerdings werden diese Produkte nicht von der FDA kontrolliert und die Hersteller sind nicht verpflichtet, die Menge des Extrakts der wilden Yamswurzel anzugeben, die in ihren Produkten enthalten ist.

Obwohl es keine Beweise für diese Behauptungen gibt, reiben sich Menschen, die die Creme mit wilder Yamswurzel zur Behandlung von Menopause- oder PMS-Symptomen verwenden, häufig den Bauch damit ein. Beachten Sie nur, dass sie nicht für die intravaginale Anwendung gedacht ist.

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln müssen Sie stets die Anweisungen auf der Verpackung befolgen. Auch Nahrungsergänzungsmittel werden nicht von der FDA reguliert. Suchen Sie also nach einem Produkt, das von einem unabhängigen Prüfdienst bewertet und bestätigt wurde. [15]

Referenzen

  1. https://www.merriam-webster.com/dictionary/yam
  2. https://dpi.wi.gov/sites/default/files/imce/school-nutrition/pdf/fact-sheet-yam.pdf
  3. https://www.webmd.com/diet/health-benefits-yams#091e9c5e81ff2186-2-4
  4. https://www.drugs.com/npp/wild-yam.html
  5. https://www.conserve-energy-future.com/benefits-of-yams.php
  6. https://www.medicalnewstoday.com/articles/322423#how-to-take-wild-yam
  7. https://oureverydaylife.com/wild-yam-for-hair-growth-12246789.html
  8. https://www.breastcancer.org/managing-life/diet-nutrition/dietary-supplements/known/wild-yam
  9. https://oureverydaylife.com/how-to-cook-jerusalem-artichokes-12194788.html
  10. https://www.heb.com/recipe/recipe-item/caribbean-candied-yams/1392679774735
  11. https://community.bulksupplements.com/wild-yam/
  12. https://www.rxlist.com/wild_yam/supplements.htm#Dosing
  13. https://healthjade.net/wild-yam/#Wild_yam_side_effects
  14. https://www.mountsinai.org/health-library/herb/wild-yam
  15. https://www.healthline.com/nutrition/wild-yam-root#usage
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]