Hydrolisiertes Milcheiweiss – Stressmanagement und Stressbewältigung

Bitte hilf uns, diese wichtigen Infos zu verbreiten und teile diese Seite:

Ein Hydrolysat aus Milch neutralisiert Stress, Unruhe, Prüfungsangst, Lampenfieber und schlechtes Einschlafen.

Bestimmte bioaktive Peptide aus Milch haben sich als entspannend und angsthemmend erwiesen. Diese entspannenden Eigenschaften reduzieren und regulieren die mit dem Stress zusammenhängenden Verwirrungen. Der Anwender behält seine Energie und bewältigt intelligent den zahlreichen Stress des täglichen Lebens.

 

Ursprung des Peptides

Für einige Säugetiere (einschliesslich des Menschen) kann das Neugeborene als ein Aussenembryo betrachtet werden. Die Milch wird zur Nabelschnur, die das Neugeborene mit der Mutter verbindet. Untersuchungen zeigten, dass die beruhigende Wirkung des Stillens nicht nur wegen der Anstren- gung bei der Nahrungsaufnahme oder der Sattheit einsetzt, sondern direkt durch die Milch selbst.

 

Immunglobulie und Enzyme

Das Ruhigwerden des Babys nach dem Stillen beschäftigte ein junges Forscherteam der Universität Nancy unter der Leitung von Professor Linde mit der Frage, ob es hier wohl eine Verbindung gibt zwischen der tryptischen Hydrolyse eines Milchproteins und der beruhigenden Wirkung auf das Baby. Dies brachte Forscher dazu, nach einem vermuteten Milchprotein mit anxiolytischer (angstlösender) Wirkung zu suchen.

In diesem Milchbestandteilen finden sich Peptide, die als Immunglobuline und Enzyme das Neugeborene schützen.

Unter diesen biologischen Aktivitäten finden sich opioide, antiopioide, antihypertensive, immuno- modulatorische, antithrombotische und mineral- bindende sowie anxiolytische Wirkungen. Durch chromatographische Untersuchungen konnte eine Aminosäuren-Kettenabfolge durch das Ersetzen von Aminosäuren auf ihre angsthemmende Wirkung getestet werden.

Schliesslich konnte tatsächlich ein spezielles tryptisches Hydrolysat eines Peptides mit einer anxiolytischen Eigenschaft isoliert werden. Dieses Peptid aus Frischmilch aus biologischer Landwirtschaft wird nun in einem besonders schonenden Verfahren gewonnen und als Baustein einer Nahrungsergänzung verwendet.

Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Druck, Spannung oder Veränderung.

Eine gewisse Dosis an Stress kann das Leben interessanter und weniger langweilig machen (Eustress). Zu viel Stress jedoch kann schädlich sein und Krankheiten oder Unfälle verursachen. Es ist wichtig, Stresssymptome zu erkennen um wenn nötig Schritte gegen schädlichen Stress (Distress) einzuleiten.

Eigentlich ist Stress eine normale körperliche Reaktion auf eine bestimmte Herausforderung. Der Mensch braucht für eine normale körperliche und seelische Entwicklung angemessene Belastungen, die zum Handeln und zur Anpassung zwingen.

Wann soll hydrolisiertes Milcheiweiss (Milch- protein) im Alltag eingesetzt werden?

  • alltäglicher Stress im Beruf und Privaten • Schüler/Studenten vor Prüfungen und bei Schulstress
  • Konzentrationsmängel ausgelöst durch Unruhe und alltäglichem Stress
  • Musiker vor dem Auftritt, Lampenfieber
  • beim Sport, vor dem Wettkampf
  • vor einem Vorstellungsgespräch
  • für die Behandlung hyperaktiver Kinder
  • vor dem Fliegen bei Flugangst
  • vor dem Liebesritual, für ein entspanntes und genussreiches Erlebnis
  • vor dem Einschlafen, für einen erholsamen und entspannenden Schlaf
  • bei allgemeiner Unlust oder Burnout
  • Unterstützung bei der Raucherentwöhnung • Unterstützung bei einer Diät
  • für Tiere in Stress-Situationen

Es wurden verschiedene klinische Studien mit hydrolisiertem Milcheiweiss und Placebo an gesunden Probanden durchgeführt. Dabei wurde ein eindeutiger Anti-Stress-Effekt durch das hydrolisierte Milcheiweiss ohne toxische Effekte oder Nebenwirkungen bewiesen.

Ist hydrolisiertes Milcheiweiss wirksam für die Regulierung emotionaler Zustände?

Hydrolisiertes Milcheiweiss wirkt gegen den Stress im täglichen Leben. Es hilft alltäglichen Stress, besondere Stresssituationen und Ängste, aber auch Schlafprobleme zu bewältigen. Jedoch gehören krankhafter, psychischer Stress und Ängste in die Betreuung eines Therapeuten und sollten nicht alleine behandelt werden.

 

Wie schnell wirkt das Milcheiweiss und wie lange muss die Einnahme erfolgen?

Es wirkt bereits nach 30 bis 60 Min. und lässt dann nach 6 Stunden langsam nach. Die Einnahme ist individuell nach Bedarf einzunehmen, um mit einer bestimmten Stresssituation fertig zu werden.

 

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Klinische Studien zeigten keine Nebenwirkungen, auch keine bei monatelanger Einnahme. Das hydrolisierte Milcheiweiss reguliert den Stress und hilft dem Menschen optimal reagieren zu können. Es entstehen keine Abhängigkeiten und macht nicht süchtig.

 

Hat hydrolisiertes Milcheiweiss eine einschläfernde Wirkung?

Nein, selbst bei hohen Dosen konnte keine ein- schläfernde Wirkung festgestellt werden. Leute die es einnehmen fühlen sich entspannter aber trotzdem
überaus konzentriert sowie auf die Lösung anstehender Aufgaben fokussiert.

 

Sind Allergien oder Intoleranzen bezüglich hydrolisierten Milcheiweiss bekannt?

Die wichtigsten allergenen Verbindungen in der Milch sind die Eiweisse. Hydrolisiertes Milcheiweiss ist ein Hydrolysat und diese sind dafür bekannt, weniger Allergene als ganze Eiweisse zu produzieren. Bei Milchtrinker gibt es sowieso keine allergischen Reaktionen. Das hydrolisierte Milcheiweiss ist laktosefrei (Laktose <0,5%).

 

Wie ist die empfohlene Dosis?

Die Dosis ist Situationsabhängig.

  • Bei allgemeinen Stress und zur Beruhigung genügt meistens eine Dosis von 150 mg/Tag. Viele Menschen reagieren auf 150 mg/Tag schon sehr gut.
  • Bei stärkerer Stressbelastung wie Prüfungen, Ein- oder Durchschlaf Schwierigkeiten sind 2 x 150 mg eher erforderlich.
  • Bei sehr starken Stresssituationen können auch 3 bis 4 x 150 mg /Tag eingenommen werden.

 

Wie sind die Erfahrungen bei Kindern und Jugendlichen?

Bei Kindern und insbesondere bei Kleinkindern sind die Erfahrungen schon bei leichter Dosierung sehr positiv. Ein Teil des Kapsel-Inhaltes kann der normalen Nahrung beigemischt werden. Jugendliche berichten von deutlich verminderten Aggressionen und einfacherer Fokussierung auf ihre täglichen Herausforderungen.

Abschliessend darf festgehalten werden, dass hydrolisiertes Milcheiweiss eine natürliche und effiziente Lösung darstellt, um Betroffene bei stressbezogenen Symptomen wirksam mit einem natürlichen Präparat zu unterstützen. Hydrolisiertes Milcheiweiss eignet sich somit hervorragend zu einem kontrollierten Umgang mit allen Arten von Stress sowohl beim Menschen aber auch bei Katzen, Hunden und anderen Haustieren, ideal auch für Pferde.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
Über Giacomo Hermosa 1 Artikel
Giacomo Hermosa ist 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern und verheiratet. Vor elf Jahren hat er die Magister der Biologie und Anglistik erfolgreich absolviert. Hier hat er sich interdisziplinär mit den Themen Bioverfügbarkeit und Medizinalhanf beschäftigt. In seiner Freizeit schreibt er v.a. in den Bereichen Fitness, Ernährung und – familiär bedingt – über einige besondere Autoimmunerkrankungen. Seine Veröffentlichungen findet man u.a. auf seiner Website und bei der taz.