Wird Bitcoin noch in 2021 die breite Masse an Anlegern erreichen?

Seit der Corona Krise im März 2020 ist der Bitcoin-Kurs kräftig gestiegen. Die wichtigste Crypto Coin konnte ihren Wert vervielfachen und ein neues Rekordhoch mit etwa 66.000 US-Dollar erzielen. Anleger und Trader werden durch diese Kursentwicklung sicher an den Bitcoin-Hype vor einigen Jahren erinnert. Mittlerweile sind Anleger, die für ein paar hundert Euro oder Dollar Bitcoins gekauft hatten, Millionäre. Wie kann man in Bitcoin investieren und wo ist es möglich, diese Crypto Coin zu erwerben? Kann man Bitcoin mit Paypal kaufen?

 

Echte Bitcoins erwerben

Wenn es Anlegern neben der Wertentwicklung auch auf Anonymität beim Handel mit Bitcoins ankommt, muss man sich dazu entscheiden, echte Bitcoins zu kaufen. Für den Besitz von Bitcoins ist ein Wallet Grundvoraussetzung. Man kann diese elektronische Brieftasche mit einem persönlichen Girokonto für die Hosentasche vergleichen. Es besteht die Möglichkeit, Überweisungen zu tätigen, Bitcoins zu empfangen oder zu versenden. Grundsätzlich unterscheidet sich das Überweisen von Bitcoins nicht von einer Banküberweisung: Statt von einer Kontonummer spricht man von einer Empfangsadresse. Die Digitalwährung wird direkt von Person zu Person ohne Zwischeninstanz versendet. Daher sind anfallende Gebühren niedriger als bei Transaktionen über Banken.

Wenn man Bitcoins auf mehreren Portalen kauft, kann man alle Coins in einem einzigen Wallet zusammenfassen. Ein Wallet auf dem Smartphone ist für die alltägliche Nutzung optimal geeignet. Ein Wallet für Online-Zahlungen auf dem Tablet oder PC ist ebenfalls möglich. Nach dem Download und der erfolgreichen Installation des Wallets sollte man es mit einem starken Passwort sichern. Vor jeder Transaktion muss dieser Zugangs-Code angegeben werden.

 

Wie kann man Bitcoins auf einem Bitcoin-Marktplatz kaufen?

Falls man Bitcoins traden möchte, kann man sich für einen sogenannten Online Bitcoin-Marktplatz entscheiden. Bitcoin.de ist in Deutschland sehr bekannt. Es handelt sich um ein Unternehmen der Bitcoin Group SE. Benutzer handeln hier direkt miteinander. Auf diese Weise bildet sich der Preis für echte Bitcoins durch Angebot und Nachfrage. Wie funktioniert nun dieser Marktplatz? Angemeldete Nutzer stellen auf einem Marktplatz wie bitcoin.de ihre Angebote zum Kauf oder Verkauf mit einer anderen Währung ein. So kann ein interessierter Käufer sehen, welchen Preis ein Verkäufer für seine Bitcoins erhalten möchte. Wenn ein Nutzer das Angebot akzeptiert, kommt ein Geschäft zustande. Der Käufer überweist den Kaufpreis auf das Bankkonto des Verkäufers und erhält die gekauften Crypto Coins als digitale Daten, die er in seinem Wallet speichern kann.

Die Betreiber verlangen je nach Marktplatz eine geringe Gebühr für die Einzahlung, den Tausch und/oder für die Auszahlung. Jedoch ist diese Gebühr normalerweise sehr gering. Verkäufer und Käufer müssen die Bitcoin-Gebühren jeweils zur Hälfte tragen.

 

Bitcoin – Börsen

Es besteht auch die Möglichkeit, Bitcoins zu auf Bitcoin-Börsen zu kaufen. Zu den bekannten Handelsbörsen für Crypto-Coins zählen Kraken, Paymium, Bitfinex, Bitstamp und CEX.IO. Die Kontoeröffnung beziehungsweise Verifizierung kann einige Tage dauern. Momentan ist eToro die einzige Krypto-Börse, die es ohne hohe Gebühren ermöglicht, mit Paypal echte Bitcoins zu kaufen. Die anderen Börsen akzeptieren Zahlmethoden wie Bankkonto oder Kreditkarte.

Auf den verschiedenen Handelsplattformen können die Bitcoin-Kurse stark voneinander abweichen. An Krypto-Börsen erfolgt der Handelt automatisiert. Auf einem Marktplatz werden die Trades hingegen manuell abgewickelt. Das bedeutet, dass Anleger selbst nach einem geeigneten Verkaufsangebot suchen müssen.

Wenn man Bitcoins kaufen möchte, muss man nur noch angeben, wie viele Coins man zu welchem Kurs erwerben möchte. Jederzeit besteht die Möglichkeit, klassische Währungen wie Euro oder US-Dollar gegen Bitcoins zu tauschen. Falls eine Bitcoin Börse ein geeignetes Angebot findet, so werden die Coins im Kundenauftrag eingekauft. Anschließend werden sie auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Die Abwicklung auf CEX.IO ist besonders einfach, da als Zahlungsmethode hier auch Kreditkarten wie MasterCard oder VISA zur Verfügung stehen.

Wenn man über eine Bitcoin-Börse Bitcoins verkaufen möchte, funktioniert der Verkauf der Bitcoins nach dem gleichen Prinzip wie beim Kauf. Innerhalb weniger Minuten kann ein Anbieter auf einer Bitcoin Börse sein Verkaufsangebot einstellen. Wenn jemand die Bitcoins kauft, wird der jeweilige Betrag auf dem Bankkonto des Anbieters gutgeschrieben.

 

 

Über Giacomo Hermosa 22 Artikel
Giacomo Hermosa ist 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern und verheiratet. Vor elf Jahren hat er die Magister der Biologie und Anglistik erfolgreich absolviert. Hier hat er sich interdisziplinär mit den Themen Bioverfügbarkeit und Medizinalhanf beschäftigt. In seiner Freizeit schreibt er v.a. in den Bereichen Fitness, Ernährung und – familiär bedingt – über einige besondere Autoimmunerkrankungen. Seine Veröffentlichungen findet man u.a. auf seiner Website und bei der taz.