Was wir über Weihrauch wissen

Der holzige, würzige Duft von brennendem Weihrauch ist mit religiösen Zeremonien auf der ganzen Welt verbunden und wird häufig in der Meditationstechnik verwendet. Zahlreiche glauben, dass das Material die Filterung und auch Zentrierung des Geistes, des Körpers und auch des Bewusstseins beeinflusst. 5.000 Jahre zuvor markierte ein „Weihrauchpfad“ die Route, auf der der kostbare Weihrauch vom Oman über den Jemen bis nach Jordanien transportiert wurde. Historische Dokumente zeigen, dass 3.000 bis 4.000 Partien des Harzes jedes Jahr von Jordanien nach Griechenland und Rom geliefert wurden, wo es in Kirchen für religiöse Zeremonien vergossen wurde.

Wie wirkt Weihrauch?

Wie wirkt Weihrauch

Eine psychologische Entgiftung

Seine ausgleichenden und auch reinigenden Eigenschaften sind ebenfalls wohltuend für Klienten, die mit emotionalen und körperlichen Problemen zu kämpfen haben.

Die pflegenden Eigenschaften des Weihrauchs wirken innerlich, um eine Reihe von körperlichen Beschwerden zu heilen und psychische Probleme auszulösen, die körperlichen Anzeichen und Symptomen zugrunde liegen können. Der Umgang mit Klienten beschäftigt sich viel mehr mit dem Bewusstsein statt dem Geist. Weihrauch ist wertvoll um Patienten in einen Zustand der Integrität zu bringen. [1]

Weihrauch unterstützt den Körper und den Geist erheblich, da er als Energiemedikament funktioniert. Es wirkt auf unser eigenes Energiefeld, und auch weil dieser Energiebereich die Verbindung zwischen unserem Körper und Geist ist, hat es eine Tendenz, den Körper und Geist zu fördern, um sich der Gesundheit zu nähern.

Es neigt oft dazu, Menschen in einen unterstützenden Zustand zu versetzen, in dem Bedenken aus dem Unterbewusstsein heraus zuzunehmen beginnen; auf der Ebene des Verstandes und der Gefühle beginnen sie zu entgiften.

Wissenschaftliche Studie

Das British Journal of Medicine veröffentlichte 1999 zusätzlich eine Studie, die Weihrauch als vorteilhaft für die Verminderung von Ödemen ansieht, einem Problem, bei dem Körpergewebe extreme Mengen an Flüssigkeit enthält. Den Forschern zufolge sind die Steroide wichtig, um Ödeme bei menschlichen Patienten mit bösartigem Gliom zu regulieren, könnten aber die Wirksamkeit der Chemotherapie bei diesem speziellen Krebs beeinträchtigen. [2]

Boswelliasäuren sind phytotherapeutische, entzündungshemmende Wirkstoffe, die einen vorteilhaften Ersatz für Kortikosteroide in der Ödemtherapie darstellen können. Die Autoren berichteten, dass Boswelliasäuren die Chemotherapie nicht beeinträchtigen. Um herauszufinden, ob Boswelliasäuren eine sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Behandlung des tödlichen Glioms beim Menschen sein könnten, sind weitere Untersuchungen sowohl an Labortieren als auch an menschlichen Patienten erforderlich.

Abschließende Überlegungen zum Weihrauchöl

Weihrauch, in der Kategorie Boswellia und auch aus dem Boswellia sacra Baum und gelegentlich als Olibanum beschrieben, ist eine übliche Art von entscheidenden Öl in der Aromatherapie verwendet, die eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen nutzen können, bestehend aus Unterstützung erleichtern chronischen Stress und Angst sowie Stress und Angst, abnehmende Schmerzen und auch Schwellungen, die Verbesserung der Immunität und auch möglicherweise helfen, Krebszellen zu bekämpfen. [3]

Weihrauch-Öl macht Gebrauch von gehören Stress-relieving Bad sättigen; all-natürliche Hausreiniger; all-natürliche Gesundheit Produkt; Anti-Aging und auch Falten Wettbewerber; Erleichterung der Anzeichen und Symptome von Verdauungsstörungen; Narbe, Verletzung, Dehnungsstreifen oder Akne-Lösung; natürliche Erkältung oder Grippe Medikamente; und lindert Schwellungen sowie Schmerzen. [4]

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27117114/
  2. https://www.spandidos-publications.com/10.3892/or.2017.6067
  3. https://bmccomplementmedtherapies.biomedcentral.com/articles/10.1186/1472-6882-12-253
  4. https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1744388115300219?via%3Dihub

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen