Was wir über kolloidales Silber wissen?

Kolloidales Silber ist ein kommerziell verkauftes Produkt, das mikroskopisch kleine Flocken aus reinem Silber enthält. Im Allgemeinen sind die Flocken in entmineralisiertem Wasser oder einer anderen Flüssigkeit suspendiert. Diese Art wird für den zahnmedizinischen Gebrauch vermarktet. Kolloidales Silber wird oft als antibakterielles Mittel und auch als äußerlich aufgetragener Wundverband angepriesen. Einige Leute erklären, es könne eine Erkältung schneller behandeln, den Körper viel besser erholen und auch mit Krebs oder HIV umgehen. Aber stärkt kolloidales Silber genau das Immunsystem Ihres Körpers? Ist es in der Tat sicher für den täglichen Gebrauch? Überprüfen Sie weiter, wenn Sie erwägen, kolloidales Silber zu verwenden.

Wie wird kolloidales Silber eingenommen?

Dosierung und Einnahme Kolloidales Silber

Kolloidales Silber kann durch den Mund eingenommen werden (direkt in den Mund oder verdünnt in Wasser) oder auf die Oberfläche aufgetragen werden (Kolloidales Silber macht Flecken, also Vorsicht bei Kleidung). Hier ist eine kleine Checkliste von einigen Problemen, von denen Einzelpersonen genau durch die Verwendung von Kolloidalem Silber profitiert haben:

Akne: Am frühen Morgen & vor dem Schlafengehen die Haut reinigen und ausgiebig trocknen. Tragen Sie Kolloidales Silberspray direkt auf die betroffene Stelle auf. Lassen Sie es vollständig trocknen. In Verbindung nehmen Sie 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber in Wasser durch den Mund zweimal am Tag. Nachdem die Haut genau abgeklungen ist, nehmen Sie als tägliche Erhaltungsdosis 1/4 Teelöffel 40ppm kolloidales Silber in Wasser einmal täglich ein.

Gelenkentzündungen: 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber 3-mal täglich, bis die Anzeichen abgeklungen sind. Fahren Sie mit einer Erhaltungsdosis von 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidalem Silber täglich fort.

Professioneller Athletes Fuß: Stellen Sie sicher, dass der Fuß gereinigt und auch gründlich getrocknet ist. Tragen Sie kolloidales Silberspray direkt auf die beschädigte Stelle auf und lassen Sie es vollständig trocknen. Nehmen Sie 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber in Wasser einmal täglich ein, bis der Fußpilz genau verschwunden ist. Fahren Sie mit einer Aufrechterhaltung Dosierung von 1/4 Teelöffel 40 ppm kolloidalem Silber so bald wie jeden Tag.

Erkältungen & Sinus-Infektionen: 1/4 Tropfer 500ppm kolloidales Silber direkt in jedes Nasenloch, 2 oder 3 Mal täglich zusammen mit 1/2 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber durch den Mund 2 oder 3 Mal täglich. Nachdem die Symptome abgeklungen sind, fahren Sie mit einem Erhaltungsprogramm von 1/4 Teelöffel 40ppm jeden Tag durch den Mund fort, um sicherzustellen, dass die Infektion verschwunden ist.

Wichtige Probleme: wie … Streptokokken, Staphylokokken, Mandelentzündung, Kolitis, Gürtelrose, parasitäre Infektionen, schwere Infektionen, Lebererkrankungen, Lyme-Krankheit …
3 bis 5 Teelöffel 500 ppm Kolloidales Silber pro Tag durch den Mund für zwei Monate, dann halbieren Sie die Menge für weitere zwei Monate. Reduzieren Sie die Menge weiter in 2-Monats-Schritten auf die Hälfte, bis die Dosis auf 1/4 Teelöffel pro Tag sinkt. Achten Sie darauf, jeden Tag mindestens 10 Gläser (8oz.) Wasser zu trinken, dies ist wirklich wichtig für die Beseitigung der Krankheitserreger.

Ohr-Probleme: Geben Sie 3 mal täglich Tropfen von kolloidalem Silber, entweder 40ppm oder 500ppm, direkt in das Ohr. Es ist hilfreich, danach etwas Watte in das Ohr zu stecken, um zu verhindern, dass überschüssiger Service ausläuft. (Achten Sie darauf, Ihre Kleidung nicht zu beflecken).

Augeninfektionen: rosa Auge/ Konjunktivitis, etc. Abnehmen von 40ppm oder 500ppm kolloidalem Silber direkt in das Auge, 4 mal am Tag, zusammen mit 1/4 Teelöffel 500ppm oral 3 mal am Tag, bis die Infektion verschwindet, weiter mit einem Aufrechterhaltungsprogramm von 1/4 Teelöffel durch den Mund für 3 Tage, nachdem die Anzeichen und Symptome verschwunden sind.

Heuschnupfen/Allergien: Um Heuschnupfensymptome zu reduzieren, nehmen Sie täglich oral 1/4 Teelöffel 40ppm Kolloidales Silber durch den Mund ein.

Herpes: Wenn Menschen mit Herpes wirklich das Gefühl haben, dass ein Ausbruch bevorsteht und/oder während eines Ausbruchs, wurde erkannt, dass sie dreimal täglich 1/4 Teelöffel 500ppm Kolloidales Silber oral einnehmen und auch Kolloidales Silber direkt auf die Wunden auftragen. Wenn keine Anzeichen vorhanden sind, 1/4 Teelöffel 40ppm täglich zur Aufrechterhaltung.

Immune System Contractor: Zur Erhaltung eines gesunden Immunsystems & der Grundgesundheit,
1/4 Teelöffel 40ppm oder 1/4 500ppm Kolloidales Silber so bald wie möglich jeden Tag in Wasser oder direkt in den Mund.

Haustierpflege: Es gibt zahlreiche begeisterte Haustierbesitzer, die kolloidales Silber verwenden, um ihren Haustieren und auch sich selbst zu helfen. Kolloidales Silber kann auf Augen, Ohren, Nase, Wunden des Haustieres angewendet werden und kann auch durch den Mund eingenommen werden. Kolloidales Silber kann verwendet werden, um Tiere zu entwurmen und kann auch oft verwendet werden, um das Haustier frei von Parasiten zu halten. Reduzieren Sie die Dosierung für erwachsene Menschen auf die Hälfte und beobachten Sie die fantastischen Ergebnisse.

Hautprobleme: wie Ausschläge, Verbrennungen, Schrammen, Schnitte, Dermatitis, Schuppenflechte, Dermatitis, äußerlich aufgetragene Pilze, Akne und so weiter … Wenden Sie Kolloidales Erste-Hilfe-Spray 2 bis 3 Mal täglich äußerlich an & nehmen Sie ebenfalls 2 Mal täglich 1/2 Teelöffel 500ppm oral ein, bis die Symptome abklingen, fahren Sie fort mit einem Erhaltungsplan von 1/4 Teelöffel 40pm oral jeden Tag.

Abszess: 1/ 4 Teelöffel 500ppm Kolloidales Silber oral 3 mal täglich, fahren Sie mit dieser Menge für 3 Tage fort- nachdem die Anzeichen und Symptome genau verschwunden sind, fahren Sie mit einem Erhaltungsprogramm von 1/4 Teelöffel sobald täglich fort.

Auswüchse: Nehmen Sie 2 mal täglich 1/4 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber durch den Mund ein & tragen Sie zusätzlich 500ppm kolloidales Silber direkt auf die Warze auf, dann decken Sie sie mit einem Pflaster ab. Wiederholen Sie diese Prozedur, bis die Warze verschwunden ist, fahren Sie mit einem Erhaltungsprogramm von 1/4 Teelöffel 40ppm täglich durch den Mund fort. Versuchen Sie, Ihre Füße so trocken wie möglich zu halten, denn Warzen lieben es, sich in einer kuscheligen, feuchten Atmosphäre zu vermehren.

Staphylokokken und Salmonellen: 1 Teelöffel 500ppm kolloidales Silber 3-mal täglich, bis die Symptome verschwinden. Fahren Sie mit der exakt gleichen Menge für 2 Tage fort, nachdem die Anzeichen verschwunden sind. Trinken Sie mindestens 10 8oz. Gläser Wasser pro Tag, um die toxischen Substanzen auszuspülen. Nehmen Sie 1/4 Teelöffel 40ppm kolloidales Silber in Wasser einmal täglich als zusätzliche Aufrechterhaltungsdosis.

Ist kolloidales Silber sicher?

Kolloidales Silber ist ein bevorzugter Artikel in allen natürlichen Gesundheitskreisen.

Klinische Studien zur oralen Einnahme von kolloidalem Silber sowie zur äußerlich aufgetragenen Einnahme von negativ geladenen Silber-Nanopartikeln bei Verletzungen sind im Gange. [1]

Gefahren sowie Komplikationen von kolloidalem Silber in der Zahnmedizin.
Die Verwendung von oral eingenommenem Silber kann nicht empfohlen werden. Mit der Zeit kann sich kolloidales Silber in den Zellen Ihres Körpers ansammeln und auch Ihren Schleimhäuten und auch der Haut ein gräuliches Aussehen verleihen. Dies ist ein Anzeichen und Symptom für einen Zustand, der Argyria genannt wird.[2]

Argyria ist nicht umkehrbar. Argyria an sich ist nicht gefährlich und wird auch als „medizinisch gutartig“ definiert. Sicherlich ist eine Hautverfärbung nicht gerade eine willkommene Nebenwirkung.

Kolloidales Silber stört auch die körpereigene AbsorptionVertraute Quelle bestimmter Medikamente. Dazu gehören Anti-Biotika und auch Schilddrüsenmedikamente.

Wenn Ihnen ein Antibiotikum für eine bakterielle Infektion empfohlen wird, könnte die Einnahme von kolloidalem Silber verhindern, dass das verschriebene Medikament effektiv wirkt. Das deutet darauf hin, dass die Einnahme von Silber Sie tatsächlich länger krank machen würde.

Stillende und schwangere Frauen, die kolloidales Silber als Alternative zu einigen Erkältungs- und Grippemitteln ausprobieren, sollten bedenken, dass kein Test genau gezeigt hat, dass kolloidales Silber sicher für ein sich entwickelndes Baby ist. Wenn Dinge nicht risikofrei bestätigt sind, können sie nicht für die Verwendung vorgeschlagen werden.

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10558603/
  2. https://www.nccih.nih.gov/health/colloidal-silver

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen