Was wir über Grünlippmuscheln wissen

Die neuseeländische Grünlippmuschel, ein Schalentier, das vor der Küste Neuseelands gefunden wurde, scheint die therapeutischen Vertreter zu enthalten, die zur Behandlung einer der meist auftretenden Krankheiten ist. Praktisch 92% der Markenhersteller weltweit verwenden die Grünlippmuschel als einen der Wirkstoffe in ihren Nahrungsergänzungsmitteln. Die Grünlippmuschel-Essenz wurde nun mehr als vierzig Jahre lang wissenschaftlich auf höchstem Niveau erforscht und hat sich sowohl in Labor- als auch in professionellen Versuchen als effizient bei der Behandlung von rheumatischen als auch osteoartigen Gelenkentzündungen erwiesen.

Dosierung von Grünlippmuscheln

Dosierung und Einnahme gruenlippmuschel

Wieviel Grünlippmuscheln sollte ich nehmen?

Nun, da wir genau die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile gefunden haben, die Grünlippmuscheln haben, ist es sehr wichtig, zu verstehen, welche Dosierung wahrscheinlich den größten Nutzen bietet. Aus den vorliegenden Untersuchungen geht hervor, dass 1000-1500mg einer hochwertigen Grünlippmuschel-Essenz täglich die Aminosäuren, Glykoproteine und Omega-3-Fette liefert, die der Gesundheit der Gelenke, dem Verdauungssystem und auch Menschen mit Asthma einen Vorteil verschaffen werden. Bei Dosierungen in diesem Bereich wurden auch bei Menschen ohne Schalentierallergie nur selten unerwünschte Wirkungen beobachtet. [1]

Dosierung von Grünlippmuscheln für arthritische Personen

Der reguläre Grad basiert auf etwa auf 1 Gramm des Extraktpulvers täglich für den gewöhnlichen Erwachsenen. Dies entspricht 3 der 350mg oder 5 der 230mg Grünlippmuschel-Extrakt Pillen jeden Tag, aber es gibt keine Bedrohung bei der Verdoppelung dieser Anzahl, wenn gewünscht.  [2]

Wie viel Zeit braucht man, um Ergebnisse von Grünlippmuschel zu erhalten?

Die Ergebnisse variieren von Person zu Person. Bei manchen kann es 2 Wochen bis zu 60 Tagen dauern, bis sich Ihr Körper an die wunderbaren Omega-3-Fettsäuren, die Sie ihm zuführen, gewöhnt hat. Das kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen.

Es kann Ihnen bei der Beurteilung der Ergebnisse helfen, wenn Sie sich kurz vor Beginn der Grünlippmuschel-Entfernung eine psychologische Notiz über Ihren bestehenden Schmerz- oder Schwellungsgrad machen und sich dann raten, ihn nach einigen Wochen erneut zu beurteilen. Das Festlegen dieses Basisfaktors erlaubt Ihnen, extra schnell zu vergleichen.

Sind Grünlippmuscheln sicher für Sie?

Es gibt keine größeren ungünstigen negativen Auswirkungen, die mit der Verwendung von Grünlippmuschel-Extrakt verbunden sind. Da es sich bei dem Produkt jedoch um ein Schalentier-Derivat handelt, kann es bei Menschen, die zu Schalentier-Allergien neigen, eine allergische Reaktion hervorrufen.

Wenn eine Person eine allergische Reaktion erfährt, sollte sie das Produkt absetzen und auch die Anzeichen und Symptome werden verschwinden. Einige Personen haben mäßige Verdauungsstörungen und auch unerwünschte Blähungen erlebt, aber die Möglichkeit dieser kann minimiert werden, indem sichergestellt wird, dass das Element am Anfang eines Gerichts gegessen wird.

Ein versteckter Vorteil, den Sie nicht kannten?

Ein weiteres wertvolles Merkmal des Produkts ist, dass es nachweislich natürliche magenschützende Eigenschaften besitzt. Das bedeutet, dass es die empfindliche Magenschleimhaut nicht nur nicht schädigt, sondern genau eine Schutzfunktion für sie hat. So ist das Produkt in der Lage, die mit arthritischen Erkrankungen verbundenen Entzündungssymptome zu lindern und gleichzeitig den Magen vor der schädigenden Wirkung einiger Schmerzmittel zu schützen, sollte eine Person diese gleichzeitig einnehmen müssen. [3]

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19137835/
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23660397/
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12358334/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen